Rezension: „Die Vampirin“ von Yasmine Galenorn aus der Reihe Schwestern des Mondes (3)

 Klappentext:
„Mein Name ist Menolly. Ich bin ein Vampir. Viele denken: Wow, cool. Aber wie toll würden Sie es finden, lebendig in einem toten Körper gefangen zu sein?“Dämonenfürst Schattenschwinge hat einen neuen Verbündeten – er verhilft dem brutalen Vampir Dredge zur Flucht aus seinem Kerker und schickt ihn in die Welt der Menschen. Dort fallen der Blutsauger und seine Schergen über ihre hilflosen Opfer her, die sich wenig später als hungrige Untote selbst auf die Jagd machen. Nur Menolly könnte Dredge aufhalten – doch dazu müsste sie sich dem schlimmsten Alptraum stellen, den es für sie gibt …

Über die Autoin:

Yasmine Galenorn hatte sich in Amerika bereits einen Namen als erfolgreiche Roman- und Sachbuchautorin gemacht, bevor ihr mit ihrer Serie um die „Schwestern des Mondes“ auch der internationale Durchbruch gelang. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann Samwise und vier Katzen in Bellevue. Mehr Informationen über Yasmine Galenorn auf ihrer Website

Gestaltung:

Das Cover ist passend zur Reihe gestaltet und zeigt die Vampirin aus der Reihe. Die Schnörkel finde ich besonders gelungen. Ich finde die Vampirin vom Aussehens her am interessantesten wegen den kleinen Zöpfen, besonders im Zusammenhang wieso sie welche trägt.

Inhalt:

Menolly ist die Vampirin in der Familie und hat eine schlimme Vergangenheit. Sie ist die jüngste der Schwestern. Sie ist eine Realistin! Sie hat in diesem Buch mit ihrer Vergangenheit zu känpfen und es zeigt wie stark sie wirklich ist…Meine Meinung:Das Buch fande ich ganz in Ordnung. Diesmal war die Vampirin dran und ich persönlich habe mich auf sie am meisten gefreut, weil ich Vampire liebe.Die Geschichte ist gut Geschrieben und immer Verständlich. Sie ist gut strukturiert und so kann man dem Inhalt auch gut folgen.Aber ich finde das dieses Buch bis jetzt das langweiligste Buch war, hier fehlte mir die Spannung…

Bewertung:

∞∞∞∞

Daher gebe ich dem Buch nur 4∞!

Carlosia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s