Rezension: „Because I’m Worth it“ aus der Reihe Gossip Girl von Cecily von Ziegesar

 (Bild klicken und zu Amazon Seite gelangen)

(Amazon vom deutschem Buch!)

Liebe, Liebe, Liebe …

New Yorks Luxus-Szene staunt: Es gibt ihn also doch, den Mann, der das Herz von Serena länger als zehn Minuten erobern kann! Doch mal ganz ehrlich: Wer hat schon Lust auf ein Pärchen, das seine Liebe so zelebriert? Vor allem Blair geht dieses Liebesgedusel gewaltig auf die Nerven. Kleine Affären machen das Leben aus – und denen will Blair sich ausgiebig widmen.

Es ist fast schon ein Skandal: Ausgerechnet mit Langweiler Aaron macht Serena einen auf große Liebe und ewiges Glück. Nate dagegen absolviert kuschelige Therapiesitzungen der anderen Art und bringt Blair damit gehörig auf die Palme. Deren Wundermittel gegen händchenhaltende Traumpärchen und untreue Liebhaber: eine kleine Affäre mit einem echten Mann …

(Amazon)
Die New Yorkerin Cecily von Ziegesar (Jg. 1970) wurde berühmt durch ihre „Gossip Girl“-Romane, die durch einen authentischen Ton überzeugen. Der kommt nicht von ungefähr, denn die Autorin besuchte selbst eine exquisite, private Mädchenschule in Manhattans Upper East Side. Nach der Schule ging sie an das Colby College in Maine, studierte Creative Writing an der University of Arizona, arbeitete ein Jahr lang für eine Radiostation in Budapest und eine ganze Weile für einen Londoner Verlag. Zurück in New York fing sie als Autorin bei einem Buchvertrieb an, der sich auf fiktive Geschichten spezialisiert hatte. Dort kam von Ziegesar die Idee für die „Gossip-Girl“-Serie, die sie zum Shootingstar der Teenieszene machte. Heute lebt sie mit Ehemann, Kindern und Hauskatzen in Brooklyn.

February is like the girl at that party I throw when my parents took a „second honeymoon“ in Cabo last week (I know: sad).

der februar ist wie dieses mädchen auf meiner party von letzter woche, als meine eltern in den „zweiten flitterwoche“ in cabo san lucas waren (echt arm, ich weiß).

Ich finde die Gestaltung, im Vergleich zu den Vorgängern des englischen Covers, hier am besten. Es gehört zwar irgendwie mit der Serie zusammen, aber ich finde das die Serie und die Bücher nicht 100 Prozent zusammen gehören.
Sie ist schlicht gehalten und sticht durch das Silber hervor.

*Fortsetzung*Die Schule startet ein neues Projekt in dem fünf Schülerinnen der 9. Klasse, zwei Schülerinnen der 12. Klasse alles Mögliche an Fragen stellen kann: Jungen, Sex, Drogen, …Jenny hat das Glück mit Blair und Serena in einer Gruppe zu sein…

Das Buch finde ich besser als die drei Vorgänger, jedoch sollte man nicht denken das sie an die Serie anknüpfen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s