#23 Wie ist bei dir das Verhältnis zwischen Fiktion und Non-Fiktion, wenn du dein Leseverhalten betrachtest?

So mal eine Frage wo ich etwas mehr zu schreiben kann.
Ich denke das es bei mir gerade ziemlich ausgewogen ca. bei 50% 50% ist.
Beide Richtungen lese ich sehr gerne obwohl ich früher fast nur Fiktion gelesen habe. Jedoch seit ich in verschiedenen Buchgruppen bin und mir auch mal Non-Fiktion Bücher vorgeschlagen werde lese oder höre ich auch diese.
Vor allem lese ich gerne Roman die in der Vergangenheit spielen z.B. Mittelalter, Biografie (die Päpstin), etwas über frühere Herrscher (Im Schatten der Königin), …
Bei Fiktion bin ich sehr sehr gerne im Bereich der Vampire unterwegs, aber lerne auch unheimlich gerne neue Wesen kennen. Da habe ich z.B. vor nicht langer Zeit den Kitsune kennen gelernt. Obwohl in dem Buch er nicht gerade Positiv aufgefallen ist.

So wie ihr vielleicht gesehen habt ist es bei mir wirklich gerade sehr ausgewogen.
Dies könnt ihr auch bei meinen nächsten Rezensionen sehen…


Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s