Autoren-Advemtskalender Tag 1

Hinter dem heutigen Türchen versteckt sich die liebe Autorin Laura Sommer.
Sie verwöhnt uns doch tatsächlich schon seit knapp 9 Jahren mit ihren Büchern! Davon ist sie schon 4 Jahre Selbstständig!

1. Hast du am 1.12. schon viele Geschenke zusammen oder bist du da etwas knapper unterwegs?

Oh, ähm … also ich werde jedes Jahr aufs neue Überrascht! Damit rechnet ja auch keiner, dass der Dezember schon wieder so nah ist … Ich habe für meine Angestellten (Firma) und für meine Mitarbeiterinnen (für meine Bücher) ein paar schöne Sachen für den Dezember geholt Einen Gewürzadventskalender, einen einfachen Schokoladenadventskalender und einen Bade/Kosmetikadventskalender Zudem sehr viel Naschzeugs und ein paar andere Kleinigkeiten.

2. Der erste Advent ist schon vorbei, hast du an den Advent Tagen etwas besonderes vor?
Ach du je, siehst du, ich bekomme nichts mit. Der erste Advent ist schon rum? Und hier steht noch überall die Herbstdeko *lach* Ich denke ich werde an den Adventstagen arbeiten Ich mag zwar die Weihnachtliche Atmosphäre, die hübsche Deko, die vielen Lichter … aber ich habe keinen Adventskranz.

3. Hast du zu Weihnachten einen Weihnachtsbaum? Und ab wann darf er stehen?
Ja, ich habe einen Weihnachtsbaum. Er besteht aus weißen Zweigen und weiß/grauen Sternen und steht aktuell oben und kommt am 20. Dezember nach unten. Ich selbst feiere kein Weihnachten und werde an diesen Tagen ganz normal arbeiten oder putzen Ich bin auch nirgends eingeladen oder ähnliches, da ich mir nicht viel aus Weihnachten mache. Ich bin vor Jahren aus der Kirche ausgetreten, war zuvor aber röm. katholisch. Ich mag das „feeling“ an Weihnachten. Die Ruhe und die Besinnlichkeit, die geschmückten Häuser und natürlich die vielen Weihnachtsfilme, aber es wird keine Geschenke geben. (Ich bin komisch, ich weiß haha)

4. Was ist in der Weihnachtszeit dein absolutes Highlight?
Mein Highlight … Also toll wäre es, wenn es an Weihnachten schneien würde. Da ich auf dem Land lebe, gibt es hier viele Wildtiere und beim spazieren gehen sieht man oft Rehe, Hirsche, Füchse … die dürfen sich auch nebst Igeln (nur im Herbst) und Vögeln gerne bei mir im Garten verlaufen und durch den Schnee tapsen. Das wäre ein Highlight

5. Was ist dein Lieblingsweihnachtslied?
Puh, ein Weihnachtslied … also ich denke, das ist „Merry Christmas“ aus Digimon. Es ist so schön gesungen und ich mag den Text sehr, sehr gerne. Das Lied ist aus einer Kinderserie, aber ich liebe es sehr:

Nun folgen ein paar Bücher die Tanja geschrieben hat:
My BIG Christmas Present (Liebesroman): Kurzgeschichte von [Sommer, Laura]
My big Christmas Present

Lisa ist mit achtzehn von München nach Hamburg gezogen.
Aufgrund enormen Schneefalls kann sie ihre Familie nicht über Weihnachten besuchen kommen.
Da hat ihre Mama eine Idee. Sie bestellt einen Weihnachtsmann für ihre Tochter,
der ihr ein Geschenk bringen soll. Wie blöd nur, dass Mama aus Versehen einen Callboy bestellt hat …
Ob Lisa sich über dieses Geschenk freuen wird?

Plötzlich Braut! (Chick Lit Liebesroman): Catch your Love! von [Sommer, Laura]

Plötzlich Braut! 1 – Catch your Love!

Nach einer spontanen Schnapsidee im Vollrausch landet Florence als Ersatzbraut vor dem Altar.
Wie hieß noch mal der Mann, den sie gleich heiraten soll? Ach ja, Noah, zweiundreißig,
verdammt süß und von der eigentlichen Braut im Stich gelassen.
Also wird fix die ganze Verwandtschaft und alle Freunde per Rund-SMS eingeladen,
aber die Eltern und Schwiegereltern müssen noch davon überzeugt werden,
dass man nicht den Verstand verloren hat und schon kann das glückliche Eheleben beginnen.
Oder etwa nicht?! Florence und Noah werden es herausfinden!
In diesem süßen Chick-Lit Liebesroman geht es um die große Liebe, die uns
manchmal an seltsamen Orten auflauert und nicht mehr loslässt.
Catch your Love! – lautet das Motto, denn Floh will um ihre Ehe kämpfen,
als alles den Bach hinuntergeht …
Denn Noah hat noch eine kleine Tochter und die eigentliche Braut will endlich
ihr neues Liebesglück ohne Kind genießen.

Herzschlagmelodie: Jugendroman von [Sommer, Laura]

Herzschlagmelodie

Julie und Henry sind seit Kindertagen die besten Freunde. Doch plötzlich ist nichts mehr so, wie es einmal war.
Nicht nur, dass ihre beiden besten Freundinnen sich von ihr abwenden, sondern auch alte Gefühle für Henry
sind plötzlich wieder da, als dieser sich scheinbar in eine andere verliebt.
Julie merkt, dass sie ihr Glück die ganze Zeit vor der Nase hatte, traut sich aber nicht, um Henry zu kämpfen.
Sie muss sich entscheiden. Gibt sie alles auf und zieht sich zurück?
Oder beginnt sie um ihre große Liebe zu kämpfen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s