Rezension: „Wir stolpern nicht über Berge von Anna Fricke

Kurzinfos
eBook – 120 Seiten
Reihe? Ja – C’est la vie 1/?
Verlag –  / selfe

Preis
– eBook 0,99€
ASIN: B06Y6N7WKH

Will ich kaufen!

Klappentext:

Saschas Tochter Marie geht neuerdings auf die Academy, eine Eliteschule, nach deren Abschluss ihr bald alle Türen offen stehen werden, doch ein Teenager hat im Grunde ganz andere Sorgen, als das International Baccalaureate. Finn ist nämlich nicht nur ein wirklich gutaussehender Bursche, sondern offenbar auch an ihr Interessiert.

Svenja hingegen hat sich Hals über Kopf von ihrem Mann getrennt, um mit ihrer heimlichen Liebe Michael zusammen sein zu können. Doch dieser verhält sich seit dem sehr merkwürdig.

Der bekannte Let’s Player Oliver kauft sich einen Hund, damit er nicht mehr so alleine ist und bei Nina und Tim läuten bald die Hochzeitsglocken.

Über den Autoren:

(Amazon)
09.01.1990 geboren in Steinheim/Höxter und aufgewachsen im verregneten Lippe, besuchte Anna Fricke 13 Jahre lang die Waldorfschule Lippe/Detmold e.V. welche sie 2009 mit einem Abitur in der Tasche verließ.
Ein Jahr lang widmete sie sich dann einer Grundschule, um herauszufinden, wie staatliche Schulen so funktionieren und schrieb sich dann im Oktober 2010 in der Universität Bielefeld ein. Ihren Abschluss (Bachelor of Arts) erwarb sie in den Fächern Theologie (H) und Germanistik (N). Einschreibung in den Master of Education folgte 2013. Allerdings schwenkte sie beruflich gesehen dann schnell um und begann eine Fortbildung zur Fahrlehrerin (2014).
Anna schreibt seit ihrer Kindheit. Zuerst „Reim-dich-oder-ich-fresse-dich“-Verse, doch dann auch immer mehr zusammenhängende und durchdachte Zeilen. Ihren ersten Veröffentlichungsversuch startete sie mit achtzehn Jahren, bei dem sie dann das erste mal mit DKZ-Verlagen konfrontiert wurde.
Nach mehreren Kämpfen mit Kleinstverlagen und Nieschenverlagen, beschloss Anna selbst ihres Glückes Schmied zu sein und alles auf eigene Kosten zu produzieren. Viel Risiko, viel verantwortung aber auch viel Freiheit prägen seither ihr Autorenleben.

Erster Satz:

Wenn wir ganz ehrlich sind, dann wissen wir, dass es die kleinen Dinge im Leben sind, die es lebenswert machen.

Gestaltung:

Mir gefällt das Cover ausgesprochen gut! Ich mag diese Wasserfarben-Effekte und daher ist es in meinen Augen ein gelungenes Cover!

Inhalt:

Das Buch handelt von vier verschiedenen Leben. Jeder kommt nach und nach dran und gibt uns die ersten Eindrücke über ihr Leben…

Meine Meinung:

Es ist ein Buch das sich durch die einzelnen Leben der Charakter sehr unterscheidet. Einerseits ist es aufregend da Tim und Nina bald heiraten, und Marie eine neue Schule besucht zum anderen auch traurig und nachdenklich, weil Svenja ihren Mann verlässt und Oliver fast ganz alleine ist.
Ich mag dieses Buch sehr gerne, weil es sehr Abwechslungsreich ist und ich sehr interessiert bin wie alles zusammenhängt!
Werden sich alle Charakter kennen lernen? Und wie geht es mit Marie weiter?
5sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s