Rezension: Küss mich wach – Mila Summers

Kurzinfos
eBook – 166 Seiten
Reihe? Ja – Tales of Chicago
Verlag –  self

Preis
– eBook 2,99€
– Taschenbuch 6,99€

ISBN: 978-1515133148

Will ich kaufen!

 

Klappentext:

Eigentlich hielt Stacy es für eine gute Idee, dem lukrativen Stellenangebot Hals über Kopf zu folgen. Die Seifenblase zerplatzt schnell, nachdem sie vor Ort feststellen muss, dass der Job bereits vergeben ist. Ohne einen Penny in der Tasche fasst sie einen folgenschweren Entschluss und reist per Anhalter weiter. Mitch Havisham, Anwalt aus Memphis, nimmt sie mit nach Chicago. Während der Fahrt macht er ihr ein unmoralisches Angebot und lässt nicht locker, ehe sie schließlich einwilligt…

Geschrieben von:

(Amazon)
Mila Summers wurde 1984 in Würzburg geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter lebt. Sie studierte Europäische Ethnologie, Geschichte und Öffentliches Recht und erfüllte sich mit der Veröffentlichung ihres ersten märchenhaften Kurzromans „Küss mich wach“ einen großen Traum. Wenn sie nicht gerade Windeln wechselt, auf Reisen geht oder in den Büchern schmökert, die sich auf ihrem SuB häufen, gilt ihre Leidenschaft dem Schreiben humorvoller und romantischer Geschichten.

Erster Satz:

Tante Anne hat mich gewarnt.

Gestaltung:

Das Cover gefällt mir wirklich sehr gut. Es ist das Cover vom eBook und ich muss gestehen, dass mir das Covere noch etwas besser als das Buchcover gefällte.
Sie sind beide ganz auf ihre weise sehr schön.

Inhalt:

Stacy ist eine sehr motivierte junge Frau die unbedingt einen Job braucht. Deswegen macht sie sich spontan auf den Weg nach Chicago und lernt dabei einen Mann kennen der ihr einen Job anbietet. Dieser ist etwas ganz anderes und doch ist sie nicht abgeneigt obwohl er sehr fraglich ist.

Meine Meinung:

Mir gefällt dieser Teil wirklich sehr gut er ist spannend geschrieben und man der Geschichte ganz einfach folgen.
Vor allem gefallen mir die Charakter die die Autorin erschaffen hat. Sie hat sie unheimlich gut beschrieben und man kann  sie verstehen, auch wenn sie manchmal einfach nur stur sind und etwas hin nehmen was so nicht ist.
Die Handlung ist auch sehr gut zu verstehen und man kann ihr gut folgen.
Das Buch hat zudem sehr viel Humor und ich musst an sehr vielen Stellen grinsen.
Mir hat nur an diesem Teil irgenetwas, dass ich nicht genau benennen kann, gefehlt.4sterne

Advertisements