Rezension: Der letzte erste Blick – Bianca Iosivoni

Kurzinfos
eBook – 464 Seiten
Reihe? Ja – Firsts-Reihe 1/?
Verlag –  LYX

Preis
– eBook 8,99€
– Taschenbuch 10,00€

ISBN: 978-3736304123

Will ich kaufen!

Klappentext:

Endlich frei! Emery Lance kann es nicht erwarten, ihr Studium in West Virginia zu beginnen. Niemand kennt hier ihre Geschichte. Niemand weiß, was zu Hause geschehen ist. Dafür ist sie auch bereit, in Kauf zu nehmen, dass die Situation im Wohnheim alles andere als ideal ist. Nicht nur treibt ihr Mitbewohner sie regelmäßig in den Wahnsinn – sein bester Freund Dylan Westbrook bringt ihr Herz mit einem einzigen Blick zum Rasen …

Geschrieben von:

(Amazon)
Schon seit frühester Kindheit ist Bianca Iosivoni von Geschichten fasziniert. Mindestens ebenso lange begleiten diese Geschichten sie durch ihr Leben. Den Kopf voller Ideen begann sie als Teenager mit dem Schreiben und kann sich seither nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören.
Ihre Kurzgeschichte „Bis der Tod uns vereint“ gehörte zu den Gewinnern des LYX-Schreibwettbewerbs und wurde 2012 in der Anthologie „5 Jahre – 5 Geschichten“ veröffentlicht. 2014 erschien der erste Teil ihrer neuen Romantic Suspense Serie „HUNTERS – Special Unit“ bei Romance Edition. Im selben Jahr erschienen die ersten zwei Bände ihrer Kurzroman-Trilogie „Promises of Forever“ im Selbstverlag.
Website: http://www.bianca-iosivoni.de/
Newsletter: http://www.bianca-iosivoni.de/newsletter/
Facebook: https://www.facebook.com/bianca.iosivoni.autorin

Erster Satz:

„Es ist nicht gerade die feine Art, das erste Semester damit zu beginnen, jemanden die Nase zu brechen, Miss Lance.“

Gestaltung:

Die Gestaltung gefällt mir richtig gut. Sie zeigt ein wenig worum es geht und macht dennoch neugierig, weil das Mädchen nicht wirklich glücklich scheint.

Inhalt:

Emery Lance geht nun auf ein College das so weit wie möglich weg von zu Hause ist. Sie möchte endlich mit ihrer Vergangenheit abschließen und jeden den sie kannte zurücklassen.

Meine Meinung:

Von diesem Buch bin ich sehr begeistert. Es ist ein New Adult Buch und wer das noch nicht weiß ich bin in so Einteilungen mega schlecht!
Die Handlung ist finde ich ein sehr wichtiges Thema und ich es sehr gut, dass mit solchen Dingen mittlerweile offen umgegangen wird. Es zeigt einfach wie schnell man als Frau alle Freunde verlieren kann.
Der Aufbau ist gut und logisch angeordnet und hat wie ich selber finde diesen groblinigen New Adult Aufbau.
Die Autorin hat einen guten Schreibstil, man kann ihr gut folgen und es ergeben sich keine Fragen.
Was mir sehr gut an dem Buch gefallen hat sind die Charaktere die so unterschiedlich sind und trotz allem so gute Freunde sind.
5sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s