How to be happy 2 – Ascheblüte – Kim Leopold


Titel: Ascheblüte

Autor: Kim Leopold
Reihe: How to be happy 2/3

Preis: eBook – 1,99€
Taschenbuch – 12,90€
Seiten: 470

Verlag: Amrûn Verlag

Genre: Kurzgeschichten, Fantasy
Themen: Liebe, Geheimnis, Familie

gelesen: Dezember 2017 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Vor fast zwei Jahren hat Ash New York verlassen und ist nach Toronto gezogen, um dort sein Glück zu finden. Seine Geschichte hat er in einem Buch verarbeitet, das zum Bestseller geworden ist. Seitdem leidet er an einer Schreibblockade und bringt nichts Neues zustande. Als sein Verlag in Gestalt von Camille einen neuen Roman fordert, bucht er spontan ein Ticket nach Irland, um das zu tun, was er am besten kann: Davonlaufen.
Camille bekommt die Chance ihres Lebens: Um sich einen Job im Lektorat zu sichern, soll sie Ash zu einem neuen Buch überreden. Als er ein Ticket nach Irland bucht, folgt sie ihm kurzerhand. Denn nur mit seiner Hilfe kann sie sich aus ihrer persönlichen Hölle befreien.

Der zweite Teil einer Buchreihe, die dich glücklich machen wird!

dav

Meine Meinung

 Cover  Dies ist jetzt wieder ein Cover das super zum ersten Teil passt aber trotzdem ganz anders ist und ein wenig über den Inhalt verrät.
 Thematik  Im zweiten Teil geht es mit Ash weiter und er ist zur Zeit in Kanada und versucht ein neues Buch zu schreiben, nachdem sein erstes so ein Erfolg ist.
 Charaktere  Es gibt in dem Teil zwei Hauptcharaktere die beide sehr sympathisch sind. Sie haben ihre Meinungen und handeln auch so wie man es von ihnen erwartet.
 Handlungsort  Die Geschichten spielen an zwei Orten. Einmal in Toronto, Kanada, von dieser Stadt bekommt man aber nicht wirklich viel zu hören und kann sich daher dieser nicht gut vorstellen.
Da die beiden Charaktere eine Rucksackreise nach Irland machen lernt man dafür aber dieses Land sehr gut kennen und auch lieben. Man merkt einfach durch die Beschreibungen das die Autorin schon einmal in Irland war.
 Umsetzung  Die ganze Geschichte konnte mich einfach von sich überzeugen und es war eine spannende Abfolge. Es passiert in dem Buch sehr viel, man reist viel, es gibt Streit und Versöhnung und einfach vieles mehr.
 Fazit  Es ist eine Geschichte in der für viele etwas dabei ist. Sie ist süß, etwas fürs Herz, etwas fürs Fernweh und auch etwas zum Schmunzeln.

Bewertung

5sterne

Geschrieben von

Kim Leopold wurde 1992 geboren und lebt derzeit mit ihrem Freund im schönen Münsterland. Schreiben und Reisen gehören zu ihren Hobbies, die sie gerne verbindet, in dem sie ihre Handlungen an Orten spielen lässt, die sie schon besucht hat. Mit dem Schreiben von Liebesromanen fing sie an, als sie eine Pause von ihrer Fantasywelt brauchte, und war wenig später überrascht, wie furchtbar kompliziert auch Liebesgeschichten sein können. Wenn sie nicht gerade schreibt oder liest, gestaltet sie Buchcover für http://www.ungecovert.de oder bloggt auf ihrer Website http://www.kimleopold.de – immer mit dabei: ihr Lieblingsgetränk Cappuccino und ihr Kater Filou.

Website

Reihe

Bildergebnis für Kim Leopold

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51Cco50LEuL._SY346_.jpghttps://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51Qgxq8MbfL._SY346_.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s