Was wichtig ist – J.K. Rowling


Titel: Was wichtig ist

Autor: J.K. Rowling
Reihe: /

Preis: Hardcover – 12,99€
Seiten: 80

Verlag: Carlsen

Genre: Schwierige Themen

Themen: Kraft, Freunde, Leben

gelesen: Februar 2018

Klappentext

Als J.K. Rowling 2008 gebeten wurde, die Abschlussrede an der Harvard University zu halten, wählte sie dafür zwei Themen, die ihr sehr am Herzen liegen: den Nutzen des Scheiterns und die Kraft der Fantasie. Denn in ihren Augen ist der Mut zu scheitern genauso wichtig für ein erfülltes Leben wie konventionellere Wege zum Erfolg. Das gilt auch für die einzigartige menschliche Fähigkeit, sich mithilfe der Vorstellungskraft in andere hineinzuversetzen – vor allem in jene, die es schwerer haben als wir. Diese besondere Fähigkeit müssen wir uns unbedingt bewahren.

dav

Meine Meinung

Cover  Die Aufmachung des Buches finde ich wirklich toll. Es ist eine passende Schrift und nicht überladen.
Thematik  In dem Buch geht es um eine Rede die Rowling vor der Harvard Abschlussklasse gehalten hat.
Charaktere  /
Handlungsort  /
Umsetzung  Es ist ein Rede die einen zum Nachdenken anregt. Es ist nicht einfach eine Rede, Nein! Sie ist lustig und gibt ein paar Fragen und dazu passt der Titel „Was wichtig ist“ perfekt.
Fazit  Ein tolles Buch das mich schmunzel gelassen hat und das vielleicht einiges in einem anderen Licht zeigt.

Bewertung

5sterne

Geschrieben von

J.K. Rowlings Harry-Potter-Romane haben weltweit Rekorde gebrochen. Sie wurden in 79 Sprachen übersetzt, über 450 Millionen Mal verkauft, sind vielfach ausgezeichnet worden und haben auch im Kino Fans auf der ganzen Welt begeistert. Es gibt drei Begleitbände zur Serie, die J.K. Rowling für wohltätige Zwecke geschrieben hat: »Quidditch im Wandel der Zeiten«, »Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind« und »Die Märchen von Beedle dem Barden«.

Andere Bücher

Advertisements