Rezension | Keiner weiß von uns – Jana von Bergner


Titel: Keiner weiß von uns

Autor: Jana von Bergner
Reihe: Teil 2

Preis: eBook – 3,99€
Taschenbuch – 11,90€
Seiten: 262

Verlag: Self

Genre: Liebesroman

Themen: Familie, Schule, Geschwister

gelesen: Juli 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Eines Tages wirst du dort sein, wo du schon immer sein wolltest.

Julian ist als Theaterregisseur gescheitert und verdient nun sein Geld als Lehrer. Eins hat er gelernt: In seinem Leben ist kein Platz für bunte Seifenblasenträume. Bis er auf die lebensfrohe Emma trifft, die genau das in ihm berührt, was er in die hinterste Ecke seines Herzens verbannt hat.
Ohne ihre Träume wäre Emma längst verloren. Sie sind es, die ihr nach einem schweren Schicksalsschlag den Weg zeigen und ihr – egal wie allein sie sich fühlt – wieder Hoffnung geben. Sie träumt davon, Schauspielerin zu werden. Und sie träumt von Julian, den sie heimlich liebt. Doch ihre Liebe darf nicht sein: Julian ist ihr Lehrer, Gefühle zwischen ihnen sind absolut tabu.
Als etwas passiert, mit dem beide nicht gerechnet haben, werden ihre Gefühle auf eine harte Probe gestellt. Können doch nicht alle Träume in Erfüllung gehen? Emma und Julian sind hin- und hergerissen. Werden sie ihren Herzen folgen und ihrer Liebe eine Chance geben? Oder beugen sie sich der harten Realität, die manchmal keinen Ausweg zulässt?

bdr

Meine Meinung

Cover  Mir persönlich gefällt das Cover wirklich sehr gut. Es ist etwas besonders und passt auch zu dem Charakter im Buch selber.
Thematik  In dem Buch geht es um eine Beziehung die zwischen zwei Personen ensteht die es eigentlich nicht geben dürfte.
Charaktere  Emma ist eine Schülerin die sich in ihren Lehrer verguckt hat und mit ihm verbindet sie die Liebe zum Theater.
Julian größter Wunsch war es Theaterregisseur zu werden, dabei ist er jedoch gescheitert und dafür ist er Lehrer geworden.
Handlungsort  Das Buch spielt hauptsächlich in der Schule und diese ist sehr gut beschrieben und vor allem auch sehr realistisch.
Umsetzung  Mir gefällt die Umsetzung sehr gut. Das Buch ist an keiner Stelle langweilig oder zeigt Unwahrheiten. Es ist trotz seiner Thematik sehr realistisch. Natürlich ist es eine Liebe die nicht sein sollte und daher finde ich es gut, das die Charaktere dies selber sehen. Es ist ein Buch das ein wirklich sehr schwieriges Thema bearbeitet und dieses in keinem Fall beschönigt.
Fazit  Mir hat das Buch wirklich sehr gut. Es behandelt ein schwieriges Thema das gut umgesetzt worden ist.

Bewertung

5sterne

Geschrieben von

Liebe, Drama und ganz viel Gefühl: So lautet das Roman-Rezept von Jana von Bergner. Vor ihrer Zeit als Autorin arbeitete sie jahrelang als Journalistin für einen großen deutschen Zeitungsverlag, doch das Erfinden ihrer eigenen Geschichten bringt ihr deutlich mehr Spaß. Mit ihrem ebenfalls bücherbegeisterten Sohn und ihrer Hündin lebt sie nördlich von Hamburg.

Andere Bücher

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51uAytUkAsL._SY346_.jpghttps://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51KQO9KYr6L.jpgZwischen zwei Brüdern von [von Bergner, Jana]

© Titelbild: Carla Gebert; Cover: Für die Liebe und das Leben/Casting Fever/Zwischen zwei Brüdern/Keiner weiß von uns – Jana von Bergner
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s