Rezension | Manga – Nachts auf dem Schulhof – Kozue Chiba


Titel: Nachts auf dem Schulhof

Autor: Kozue Chiba
Reihe: /

Preis: Taschenbuch – 6,50€
Seiten: 192

Verlag: tokyopop

Genre: Manga

Themen: Schule, Liebe, Freunde

gelesen: August 2018

Klappentext

Seit dem Tod ihrer Eltern lebt Yoru bei einem Verwandten in einem Haus auf dem Schulhof. Als sie eines Nachts glaubt, dort ein Gespenst zu sehen, entpuppt sich dieses als ihr schräger Klassenkamerad Yamane. Von nun an streifen die beiden gemeinsam über das nächtliche Schulgelände und kommen sich dabei langsam näher. Doch dann soll Yorus Wohnhaus abgerissen werden.

dav Weiterlesen

Advertisements

Rezension | Sinfonie des Lebens – Melanie Rössler


Titel: Sinfonie des Lebens

Autor: Melanie Rössler
Reihe: /

Preis: eBook – 5,99€
Taschenbuch- 8,99€
Seiten: 208

Verlag: self

Genre: Liebesromane

Themen: Freundschaft, Leben, Job

gelesen: Juni 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Dies ist kein Liebesroman.
Solltest du auf Schnulzen stehen, leg mein Buch bitte wieder weg.
Ich bin Hannah und erzähle dir frei Schnauze meine Geschichte. Unverblümt und ungeschönt. Wenn Scheiße passiert, erzähle ich dir das auch.
Ein Roman über das Leben, wie es ist: Ein Parcours aus Fettnäpfchen und Glücksklee.

dav
Weiterlesen

Rezension | Ohne Schuld – Victoria Suffrage und Elsa Rieger


Titel: Ohne Schuld

Autor: Victoria Suffrage
Reihe: /

Preis: eBook – 0,99€
Taschenbuch- 14,90€
Seiten: 234

Verlag: self

Genre: Frauenliteratur

Themen: Familie, Freundschaft, Laufbahn

gelesen: Juni 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Sie sind wie Sonne und Mond, Feuer und Wasser. Gemeinsam träumen sie davon, als Designerin und Model die Metropolen der Welt zu erobern. Stattdessen wird Nina mit siebzehn schwanger, ausgerechnet von dem Mann, den Jenny wollte. Die Freundschaft der Frauen kriselt, zerbricht aber nicht. Bis Tommy, Ninas Sonnenschein, tödlich verunglückt und beide Frauen verantwortlich scheinen. Nina, weil sie nicht aufgepasst hat und Jenny, weil sie das Gartentor offenließ. Getrieben von Schuld, ohne eine Aussprache, zerbricht ihr großer Traum. Um ihn zu retten, brechen die Frauen ihre Zelte in Wien ab und wollen ihr Glück in Südfrankreich suchen. Doch die Vergangenheit reist mit.

dav

Weiterlesen

Rezension | Solange es hell ist – Alexandra Kui


Titel: Solange es hell ist

Autor: Alexandra Kui
Reihe: /

Preis: eBook – 13,99€
Hardcover – 17,00€
Seiten: 320

Verlag: cbj

Genre: Jugendbuch

Themen: Suche, Geschwister, Trauer

gelesen: Mai 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Ein unvergesslicher Roadtrip für Fans von Wolfgang Herrndorf und Andreas Steinhöfel
Eine Irrfahrt von Leuchtturm zu Leuchtturm, ein verschollener Vater, zwei kleine Geschwister im Schlepptau: Manchmal, wenn sie nach Mitternacht aufs Meer schaut, kommt es Mika (15) vor, als ob die Pause zwischen zwei Lichtzeichen ewig dauert. „Man wartet und wartet, die Nacht wird immer schwärzer, aber irgendwann dann kommt es doch. Und solange es hell ist, für diesen kurzen Moment, ist plötzlich alles ganz einfach. Du siehst den Weg wieder“.

dav Weiterlesen

Rezension | Hogwarts: Ein unvollständiger und unzuverlässiger Leitfaden – J.K. Rowling


Titel: Hogwarts: Ein unvollständiger und unzuverlässiger Leitfaden

Autor: J.K. Rowling
Reihe: Harry Potter

Seiten: 85

Verlag: Pottermore

Genre: Kurzgeschichte

Themen: Gebäude, Geister Zauber

gelesen: Mai 2018

Klappentext

Das Zaubereiministerium war jedoch der Meinung, dass die Errichtung eines weiteren Zaubererbahnhofs mitten in London selbst die notorische Entschlossenheit der Muggel, alles Magische zu ignorieren, überstrapazieren könnte. – J.K. Rowling

dav Weiterlesen

Rezension | Auf Umwegen geküsst – Nicole Lange


Titel: Auf Umwegen geküsst

Autor: Nicole Lange
Reihe: /

Preis: eBook – 2,99€
Seiten: 282

Verlag: dp DIGITAL PUBLISHERS

Genre: Fantasy

Themen: Liebe, Familie, Königreich

gelesen: April 2018 als Leserunde bei LovelyBooks

Klappentext

Was machst du, wenn ein Herzog mit einem dunklen Geheimnis dir seine Liebe gesteht, der spanische Thronfolger dir schöne Augen macht und seine Mutter, die Königin, dir am liebsten den Hals umdrehen würde?
Alisa führt ein ganz normales Leben – mit einem ganz normalen Job. Bestattungsfachkraft ist doch ein völlig normaler Job, oder? Und es ist auch nicht ungewöhnlich, dass eine reiche Baronesa das Styling für ihren letzten Auftritt schon vorab besprechen möchte. Na gut, dass sie dafür ihren Neffen Leandro, einen hinreißenden Herzog, schickt, um Alisa auf ihr märchenhaftes Schloss einzuladen, ist vielleicht etwas ungewöhnlich. Dass Leandro Alisas geordnetes Leben komplett aus der Bahn wirft, hätte sie sich trotzdem nie träumen lassen.
Das Chaos ist perfekt, als auch noch der spanische Prinz und seine Mutter dazwischenfunken und ein Kuss zwischen Alisa und Leandro ungeahnte Folgen hat …

auf umwegen gekuesst Weiterlesen

Rezension | Vakouja – Ränkespiele – Irina Grabow


Titel: Ränkespiele

Autor: Irina Grabow
Reihe: Vakouja1

Preis: eBook – 4,99€
Taschenbuch – 15,50€
Seiten: 452

Verlag: Lysandra Books Verlag

Genre: Fantasy

Themen: Liebe, Familie, Königreich

gelesen: April 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Der junge Fischer Lian liebt sein einfaches Leben. Doch dann wird ihm eine zufällige Begegnung mit Zaron, dem König des Baruwenreiches, zum Verhängnis: Dieser entpuppt sich als grausamer Ränkeschmied, der ihn in seine Gefolgschaft zwingt und undurchsichtige Pläne verfolgt. Als Lian im Flad-Reich magische Kräuter für Zarons geheime Experimente schneiden soll, macht er Bekanntschaft mit den Mystikums – ungebändigten Kreaturen, denen herkömmliche Waffen nichts anhaben können. Bald kommt es zu Unruhen im Baruwenreich und Lian beginnt, die Ränke des Königs mit anderen Augen zu sehen. Sein Weg zur wahren Geschichte Vidars führt ihn mitten hinein in Zarons Fehde mit Neida, der Herrin des Lichts. Und zu einer verbotenen Liebe.
Ränkespiele ist der Auftakt zu einer Fantasy-Trilogie rund um die mittelalterliche Welt Vidar, in der einst Menschen, Grelven, Mystikums und Drachen einträchtig miteinander lebten. Doch der Friede wurde vor langer Zeit durch den Herrschaftsanspruch Einzelner zerstört. Mit dem Auftauchen der Vakouja steht Vidar kurz vor dem Untergang – wenn nicht jemand die Balance wiederherstellt. Welche Rolle spielt Lian in diesem fragilen Machtgefüge?

dav Weiterlesen

Nachtigall – Thomas Pyczak


Titel: Nachtigal

Autor: Thomas Pyczak
Reihe:

Preis: eBook – 2,99€
Taschenbuch – 9,99€
Seiten: 229

Verlag: self

Genre: Kurzgeschichten, Liebe und Fantsy
Themen: Liebe, Geheimnis

gelesen: November 2017 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Tiere und Menschen begegnen sich in den elf Erzählungen, mal in einer sehr realen Welt, mal in einer traumhaften Sphäre. Als Störenfriede, Opfer, Tyrannen, Freunde, Retter in der Not. Eine Großwildjägerin auf dem Oktoberfest, gejagt von Feinden und Fans. Eine Frau und ihr kleiner Terrier, der unter keinen Umständen ein Schweizer Seehotel betreten darf. Ein Mann, der erst durch den Gesang einer Nachtigall erkennt, dass es unter der Oberfläche eines malerischen portugiesischen Dorfes lichterloh brennt. Ein Liebespaar, das während einer nächtlichen Schiffspassage nach Ibiza Bekanntschaft mit einer mysteriösen Katze macht. Ein Mann, der seine Traumfrau trifft und sie wegen eines Moskitos gleich wieder verliert. Freundschaft und Vertrauen, Angst und Fremdheit: In der Begegnung mit Tieren finden wir den Schlüssel zu uns selbst.
dav

dav

Weiterlesen

Schmetterlingsblau – Sarah Nisse


Titel: Schmetterlingsblau

Autor: Sarah Nisse
Reihe:

Preis: eBook – 3,99€
Taschenbuch – 12,90€
Seiten: 312

Verlag: Drachenmond Verlag

Genre: Jugendbuch, Fantasy

Themen: Geheimnis, Kontrolle, Frankreich

gelesen: November 2017

 Klappentext

Und vergiss nicht, ihn zu küssen. Ihre Stimme war jetzt bloß noch ein Hauchen. Schmetterlinge küssen nämlich nicht, Jade. Schmetterlinge lieben nicht. Sie fliegen bloß. Fliegen und fliegen…, bis sie irgendwann vergehen.
Wie weiche Flügelteppiche legen sich die Schmetterlinge auf die Wiesen der Normandie. Alain kümmert es nicht, schließlich hat er soeben seine Eltern zu Grabe getragen. Doch dann trifft er Jade. Nur für einen Sekundenbruchteil streifen sich ihre Blicke durch das Hoftor einer alten Villa, dann verschwindet das blasse Mädchen mit den leuchtend blauen Augen wieder und Alain ist sicher, dass er sie nie wiedersehen wird. Denn niemand kennt die Mädchen der Villa Papillon. Niemand im Dorf wagt es, ihr Geheimnis zu lüften. Niemand, bis auf Alain. Doch wird es ihm gelingen, Jade vor ihrem traurigen Schicksal zu bewahren?
dav

Weiterlesen

Auftrag ins Glück – Nicolette Verstege

Kurzinfos
eBook– 173 Seiten
Reihe? Nein
Verlag – self

© Coverrechte sowie Klappentexte
liegt bei den jeweiligen Verlagen

Preis
– eBook 2,99€
– Taschenbuch 6,94€

ISBN: 978-1518786433

Will ich kaufen!

Klappentext:

Die Agenten Kimberly und Logan müssen einem Fall an einem College nachgehen.
Für diesen Zweck müssen sie sich, die seit einem Streit getrennte Wege gehen, wieder zusammenraufen, um als Studenten getarnt am Unterricht teilzunehmen.

Gleich nach der Ankunft zweifelt Kim daran, ob es die richtige Entscheidung war.
Hatte sie den vorangegangen Streit doch nur inszeniert, um sich in den Innendienst versetzen zu lassen, mit der Hoffnung, dort ihren Gefühlen für Logan zu entkommen.
Sehr schnell erkennt sie, dass es ihr nicht gelungen ist und sie muss zusehen, wie eine der Studentinnen ihr Netz nach Logan auswirft.

Weiterlesen