Über uns der Himmel, unter uns das Meer – Jojo Moyes

Kurzinfos
Hörbuch (gekürtzt) – 512 Seiten
Reihe? Nein
Verlag – Rowohlt

© Coverrechte sowie Klappentexte
liegt bei den jeweiligen Verlagen

Preis
– eBook 12,99€
– Taschenbuch 13,99€
– Hörbuch 23,23€

ISBN: 978-3499267338

Will ich kaufen!

Klappentext:

Über das Meer zu dir
Australien 1946. Sechshundert Frauen machen sich auf eine Reise ins Ungewisse. Ein Flugzeugträger soll sie nach England bringen, dort erwartet die Frauen ihre Zukunft: ihre Verlobten, ihre Ehemänner – englische Soldaten, mit denen sie oft nur wenige Tage verbracht hatten, bevor der Krieg sie wieder trennte. Unter den Frauen ist auch die Krankenschwester Frances. Während die anderen zu Schicksalsgenossinnen werden, ihre Hoffnungen und Ängste miteinander teilen, bleibt sie verschlossen. Nur in Marinesoldat Henry Nicol, der jede Nacht vor ihrer Kabine Wache steht und wie sie Schreckliches erlebt hat im Krieg, findet sie einen Vertrauten. Eines Tages jedoch holt Frances ausgerechnet der Teil ihrer Vergangenheit ein, vor dem sie ans andere Ende der Welt fliehen wollte …
Ein berührender Roman über Hoffnung, Schicksal und Liebe – inspiriert von Jojo Moyes’ eigener Familiengeschichte.

Weiterlesen

Advertisements

Halbmondschatten – Mia Mazur

Kurzinfos
Buch – 352 Seiten
Reihe? Nein
Verlag – Books on Demand

© Coverrechte sowie Klappentexte
liegt bei den jeweiligen Verlagen

Preis
– eBook 3,99€
– Taschenbuch 13,99€

ISBN: 978-3734794902

Will ich kaufen!

Klappentext:

Der Krieg ist niemals gnädig; Hoffnung und Tod liegen nah beieinander.
Sommer 1683: Die osmanische Streitmacht unter Kara Mustafa Pascha überfällt das Land und versetzt die Bewohner in Angst und Schrecken. Ihr Ziel: die Kaiserliche Reichsstadt Wien.
Während der blutigen Belagerung erleben die Geschwister Anna und Thomas unsagbare Gräuel. Wie auch Helena, die sich, um ihr Geheimnis zu wahren, als einfaches Mädchen vom Lande ausgibt.
Unvorhergesehen werden die drei voneinander getrennt und erleben die Zeit der zweiten Türkenbelagerung auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Die beiden Frauen erfahren, was es heisst, zu lieben, wohingegen Thomas‘ Hass auf den Feind ihn nach und nach zu verschlingen droht.
Mutig wählen sie einen Weg, der sie von Tod, Verrat und Schmerz auch zum Glück führen könnte – doch der Krieg kennt kein Erbarmen.

Weiterlesen