Rezension | No time to eat – Sarah Tschernigow

Titel: No time to eat
Autor: Sarah Tschernigow
Reihe: /
Preis: eBook – 10,99€
Taschenbuch – 12,00€
Seiten: 256
Verlag: Ullstein
Genre: Ernährung
Themen: Ratgeber, Ernährung, zuckerlos
gelesen: Januar 2019 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Alle Männer, mit denen Emanuela Wolf sich einlässt, sterben. Ist ihr Beziehungscoach der Täter oder das nächste Opfer?
Die Psychologin Emanuela Wolf will den medienbekannten Frauencoach Bernhard Rett herausfordern und beweisen, dass seine ungewöhnlichen Therapiemethoden nicht funktionieren. Doch sie verfällt dem Charme des gutaussehenden Therapeuten und lässt sich schließlich auf seine „Hausaufgaben“ ein…
Ein verführerischer Thriller über Leidenschaft, Verrat und die Suche nach der großen Liebe

Ein besseres und gesünderes Leben

Weiterlesen
Advertisements

Rezension | Uhrwerk der Unsterblichen – Alexander Kopainski

Titel: Uhrwerk der Unsterblichen
Autor: Alexander Kopainski
Reihe: /

Preis: eBook – 4,99€
Taschenbuch – 14,90€
Seiten: 450
Verlag: Drachenmond

Genre: Fantasy
Themen: Unsterbliche, Uhren, Zeit

gelesen: Dezember 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext


Der letzte Sekundenschlag deiner Taschenuhr
markiert den Zeitpunkt, ab dem du unsterblich bist.
Averys Alterungsprozess wurde für immer eingefroren, als seine Uhr wie bei allen Unsterblichen aufgehört hat zu ticken. Heute führt er ein zurückgezogenes Leben in Paris, fern des Übernatürlichen. Einzig die stillstehenden Zeiger erinnern ihn daran, dass er magische Kräfte besitzt. Als die menschliche Giulia seine Identität aufdeckt und kurz darauf ein unerklärlicher Mord die Menschenwelt in Aufruhr versetzt, schließt er sich notgedrungen mit ihr zusammen, um den Täter zu finden. Doch trotz seiner Kräfte birgt die Suche nach dem Mörder unüberwindbare Gefahren, die die magischen Gesetze einzureißen drohen.

Uhrwerk der Unsterblichkeit
Weiterlesen

Rezension | Deine Stimme in meinen Träumen – Joanna Martin

Titel: Deine Stimme in meinen Träumen
Autor: Joanna Martin
Reihe: /
Preis: eBook – 3,49€
Taschenbuch – 9,99€
Seiten: 191
Verlag: FeuerWerke
Genre: Liebesroman
Themen: Verlust, Angst, Liebe
gelesen: November 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Der neue, große Kanada-Liebesroman.
Ein Stapel Liebesbriefe aus dem Nachlass ihrer Großmutter bewegt Christine zu einer Reise nach Kanada. In den unendlichen Weiten des Yukon findet sie nicht nur sich selbst, sondern auch eine Freiheit, die sie bisher nicht kannte. Und dann taucht plötzlich auch noch Robert auf, der weit mehr – als sich Christine jemals erträumt hätte – über die Liebesbriefe ihrer Großmutter und deren Empfänger zu erzählen weiß…
Romantik, Liebe, Sehnsucht, Winterstimmung und die ganz großen Gefühle!

Wenn aus Freundschaft Liebe wird

Weiterlesen

Rezension | Lucrum – Anika Ackermann


Titel: Lucrum

Autor: Anika Ackermann
Reihe: Sonne-Mond-Saga 1

Preis: eBook – 2,99€
Taschenbuch – 13,95€
Seiten: 279

Verlag: self

Genre: Fantasy

Themen: London, gut und böse, Liebe

gelesen: September 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Was bleibt, wenn sich alles verändert? Wenn du dich veränderst?
London, 2050: Die Feuer des Dritten Weltkriegs sind noch nicht erloschen, als sich der Kampf um die Vorherrschaft der Stadt zwischen Schattenbrüdern und Lichtrittern zuspitzt. Die siebzehnjährige Emma kämpft gemeinsam mit den Schattenbrüdern gegen die Loge des Lichts, bis ihr bester Freund Liam plötzlich verschwindet und sie die Bruderschaft dahinter vermutet. Gemeinsam mit dem vorlauten Formwandler Timotheus und dem schönen, aber streitlustigen Lichtritter Noah versucht sie, die Wahrheit herauszufinden – und gerät in einen jahrhundertealten Konflikt

Lucrum Weiterlesen

Rezension | Verdammt nah am Himmel – Linda Schipp


Titel: Verdammt nah am Himmel

Autor: Linda Schipp
Reihe: /

Preis: eBook – 4,99€
Taschenbuch – 14,90€
Seiten: 256

Verlag: Drachenmond

Genre: /

Themen: Tod, Suizid, Glauben

gelesen: Oktober 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Das Ende seiner Tage muss für Jack perfekt sein. Denn als Jahrgangsbester an der medizinischen Fakultät weiß er genau: Sobald das Gehirn für mehr als zehn Minuten keinen Sauerstoff erhält, erlöschen mit hoher Wahrscheinlichkeit sämtliche Funktionen des Groß- und Kleinhirns sowie des Hirnstamms. Und damit ist alles vorbei. Für immer.
Rose glaubt nicht nur von ganzem Herzen, dass nach dem Tod der Himmel wartet – sie weiß es. Genau so sicher weiß sie, dass es kein Zufall ist, als sie dem Jungen mit der Top-Ten-Todesliste begegnet. Als sie erfährt, dass er weder an die Liebe noch an das
Leben glaubt, nein, dass er nichts glaubt, was sich nicht beweisen lässt, überredet sie ihn zu einem wissenschaftlichen Experiment …

verdammt nah am Himmel Weiterlesen

Rezension | Wenn es Frühling wird in Wien – Petra Hartlieb


Titel: Wenn es Frühling wird in Wien

Autor: Petra Hartlieb
Reihe: Weaverhill-Reihe 2

Preis: eBook – 2,99€
Hardcover – 18,00€
Seiten: 176

Verlag: Dumont

Genre: Liebesgeschichte

Themen: Liebe, Job, Vertrag

gelesen: Juli 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Wien, 1912. Nach einer Kindheit in Armut hat Marie Haidinger es geschafft. Seit wenigen Monaten ist sie Kindermädchen in der Sternwartestraße 71 – dem Haushalt des berühmten Schriftstellers Arthur Schnitzler im gediegenen Cottage-Viertel. Als sie für ihren Dienstherrn in der nahe gelegenen Buchhandlung auf der Währinger Straße ein Buch abholt, lernt sie eine völlig neue Welt kennen: Die Welt der Bücher. Und Oskar, den ebenso charmanten wie mittellosen Buchhändler, der ihr schon bald Avancen macht. Aber meint Oskar es auch ernst mit ihr?
Wie brüchig das Glück sein kann, wird Marie klar, als Sophie, das Dienstmädchen der Schnitzlers, nach einer Abtreibung fast stirbt. Und als sie zufällig mithört, dass der Hausherr Oskar spätabends im feinen »Sacher« gesehen hat – in Begleitung einer überaus hübschen jungen Dame …
Vor dem Hintergrund der Werke Arthur Schnitzlers und genau recherchierter historischer Ereignisse lässt Petra Hartlieb das Wien des großen Dichters wiederauferstehen – vom Dienstbotentrakt bis in die glamourösen Salons der freigeistigen Intellektuellen der Zeit.

dav Weiterlesen

Rezension | Das Arschlochglas: Die endgültige Abrechnung eines Genies – Schmidt


Titel: Das Arschlochglas

Autor: Schmidt
Reihe: /

Preis: eBook – 7,99€
Taschenbuch – 9,95€
Seiten: 256

Verlag: Eden Books

Genre: /

Themen: Sammlung

gelesen: August 2018

Klappentext

Frauenheld Schmidt ist ein WG-Phänomen: Kein Spruch ist ihm zu dumm, kein Outfit zu peinlich und seinen gestählten Oberkörper kann er gar nicht oft genug zeigen. Als Erziehungsmaßnahme haben seine Mitbewohner deshalb das Arschlochglas erfunden. Das Prinzip: Für jede peinliche Aktion muss Schmidt eine saftige Geldstrafe abdrücken. Doch Schmidt wäre nicht Schmidt, wenn er auf seine zahlreichen Fehltritte nicht stolz wäre. In diesem Buch macht er Kassensturz und beweist: Genie und Arschloch liegen nah beieinander.

dav Weiterlesen

Rezension | Stille Schwester – Martin Krist


Titel: Stille Schwester

Autor: Martin Krist
Reihe: /

Preis: eBook – 3,99€
Taschenbuch – 9,99€
Seiten: 232

Verlag: R&K

Genre: Liebesgeschichte

Themen: E-Mail, Vergangenheit, Serienmörder

gelesen: Oktober 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext:

DU BIST GLÜCKLICH? BALD BIST DU TOT!
Seit Monaten treibt ein Serienkiller sein perfides Spiel in der Hauptstadt: Auf heimtückische Weise erdrosselt er die Frauen, verwandelt ihre Leichen in groteske Kunstwerke. Es gibt keine Verbindung zwischen seinen Opfern. Er hinterlässt keine Spuren. Kommissar Henry Frei und sein Team stehen vor einem Rätsel.
Die Beziehung von Rebecca und Andreas könnte glücklicher nicht sein. Bis sie seinen Lügen auf die Schliche kommt. In ihr keimt ein furchtbarer Verdacht. Wer ist Andreas wirklich?
Der zweite Fall für Kommissar Henry Frei.

Was ist mit Andreas los?

Weiterlesen

Rezension | Honig aufs Herz – Moni Kaspers


Titel: Honig aufs Herz

Autor: Moni Kaspers
Reihe: /

Preis: eBook – 0,99€
Taschenbuch – 9,99€
Seiten: 223

Verlag: Feuerwerk Verlag

Genre: Liebesgeschichte

Themen: Vergangenheit, Entführung, Reichtum

gelesen: September 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext:

New York: Ein Verbrechen, ein Geheimnis und eine leidenschaftliche Liebe – ein Fall für Evryn James!
Nachdem Evryn ihren Freund in flagranti erwischt hat, zieht sie kurzerhand in ihr kleines New Yorker Detektivbüro. Als sie ihrem umwerfend gutaussehenden Nachbarn Nicolaj dort aus Versehen fast die Nase bricht, ahnt sie noch nicht, dass er bald ihr Lebensretter sein wird. Denn der lukrative Auftrag, den sie zwischenzeitlich an Land gezogen hat, erweist sich als brandgefährlich. Schon steckt ihre Detektivnase mitten in Intrigen, Mord und einem grausamen Geheimnis.
Nicolaj entpuppt sich zunächst als perfekter Partner, wenn es um das Lüften von Geheimnissen geht. Doch als zwischen den beiden die Funken fliegen, bleibt er zurückhaltend, und bald wird klar: Nicolaj ist nicht der harmlose New Yorker Taxifahrer, für den Evryn ihn hält. Auch er hat ein dunkles Geheimnis…

Werden Evryn und Nicolaj ein Paar?

Weiterlesen

Rezension | Der Klang eines Augenblicks – Kate Dakota


Titel: Der Klang eines Augenblicks

Autor: Kate Dakota
Reihe: /

Preis: eBook – 4,99€
Taschenbuch – 14,00€
Seiten: 300

Verlag: Forever

Genre: Krimi

Themen: Vergangenheit, Angst, Liebe, Altersunterschied

gelesen: September 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext:

Über Verlust, Liebe und den Versuch, noch einmal neu anzufangen
Nach vielen Jahren kehrt Britt nach Irland zurück. Seit ihr Vater dort ums Leben kam, hat sie die Halbinsel Fanad im Norden des Landes, auf der sie als Kind mit ihren Eltern Urlaub machte, nicht mehr besucht. Doch nun will sie endlich wissen, wie es zu seinem angeblichen Unfalltod kam. Ihre einzige Spur ist ein Tagebucheintrag über das berühmte Book of Kells, ein Nationalheiligtum der Iren. Bei ihrer Suche nach Antworten lernt Britt den gutaussehenden Declan kennen, und obwohl sie zunächst aneinandergeraten, fühlt sie sich auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen. Kurz darauf erfährt sie, wer er wirklich ist und erkennt, dass sie ihn unbedingt wiedersehen muss …
Kate Dakota ist ein Garant für atemlose Spannung, viel Gefühl und wundervolle Geschichten, die begeistern! – Leserin auf LovelyBooks

Wieso hat ihre Liebe keine Chance?

Weiterlesen