Rezension | Stille Schwester – Martin Krist


Titel: Stille Schwester

Autor: Martin Krist
Reihe: /

Preis: eBook – 3,99€
Taschenbuch – 9,99€
Seiten: 232

Verlag: R&K

Genre: Liebesgeschichte

Themen: E-Mail, Vergangenheit, Serienmörder

gelesen: Oktober 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext:

DU BIST GLÜCKLICH? BALD BIST DU TOT!
Seit Monaten treibt ein Serienkiller sein perfides Spiel in der Hauptstadt: Auf heimtückische Weise erdrosselt er die Frauen, verwandelt ihre Leichen in groteske Kunstwerke. Es gibt keine Verbindung zwischen seinen Opfern. Er hinterlässt keine Spuren. Kommissar Henry Frei und sein Team stehen vor einem Rätsel.
Die Beziehung von Rebecca und Andreas könnte glücklicher nicht sein. Bis sie seinen Lügen auf die Schliche kommt. In ihr keimt ein furchtbarer Verdacht. Wer ist Andreas wirklich?
Der zweite Fall für Kommissar Henry Frei.

Was ist mit Andreas los?

Weiterlesen

Advertisements

Rezension | Honig aufs Herz – Moni Kaspers


Titel: Honig aufs Herz

Autor: Moni Kaspers
Reihe: /

Preis: eBook – 0,99€
Taschenbuch – 9,99€
Seiten: 223

Verlag: Feuerwerk Verlag

Genre: Liebesgeschichte

Themen: Vergangenheit, Entführung, Reichtum

gelesen: September 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext:

New York: Ein Verbrechen, ein Geheimnis und eine leidenschaftliche Liebe – ein Fall für Evryn James!
Nachdem Evryn ihren Freund in flagranti erwischt hat, zieht sie kurzerhand in ihr kleines New Yorker Detektivbüro. Als sie ihrem umwerfend gutaussehenden Nachbarn Nicolaj dort aus Versehen fast die Nase bricht, ahnt sie noch nicht, dass er bald ihr Lebensretter sein wird. Denn der lukrative Auftrag, den sie zwischenzeitlich an Land gezogen hat, erweist sich als brandgefährlich. Schon steckt ihre Detektivnase mitten in Intrigen, Mord und einem grausamen Geheimnis.
Nicolaj entpuppt sich zunächst als perfekter Partner, wenn es um das Lüften von Geheimnissen geht. Doch als zwischen den beiden die Funken fliegen, bleibt er zurückhaltend, und bald wird klar: Nicolaj ist nicht der harmlose New Yorker Taxifahrer, für den Evryn ihn hält. Auch er hat ein dunkles Geheimnis…

Werden Evryn und Nicolaj ein Paar?

Weiterlesen

Rezension | Der Klang eines Augenblicks – Kate Dakota


Titel: Der Klang eines Augenblicks

Autor: Kate Dakota
Reihe: /

Preis: eBook – 4,99€
Taschenbuch – 14,00€
Seiten: 300

Verlag: Forever

Genre: Krimi

Themen: Vergangenheit, Angst, Liebe, Altersunterschied

gelesen: September 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext:

Über Verlust, Liebe und den Versuch, noch einmal neu anzufangen
Nach vielen Jahren kehrt Britt nach Irland zurück. Seit ihr Vater dort ums Leben kam, hat sie die Halbinsel Fanad im Norden des Landes, auf der sie als Kind mit ihren Eltern Urlaub machte, nicht mehr besucht. Doch nun will sie endlich wissen, wie es zu seinem angeblichen Unfalltod kam. Ihre einzige Spur ist ein Tagebucheintrag über das berühmte Book of Kells, ein Nationalheiligtum der Iren. Bei ihrer Suche nach Antworten lernt Britt den gutaussehenden Declan kennen, und obwohl sie zunächst aneinandergeraten, fühlt sie sich auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen. Kurz darauf erfährt sie, wer er wirklich ist und erkennt, dass sie ihn unbedingt wiedersehen muss …
Kate Dakota ist ein Garant für atemlose Spannung, viel Gefühl und wundervolle Geschichten, die begeistern! – Leserin auf LovelyBooks

Wieso hat ihre Liebe keine Chance?

Weiterlesen

Rezension | In Schönheit sterben – Stefan Ulrich


Titel: In Schönheit sterben

Autor: Stefan Ulrich
Reihe: /

Preis: eBook – 12,99€
Taschenbuch – 15,00€
Seiten: 304

Verlag: Ullstein

Genre: Krimi

Themen: Mord, Kunstszene, Lebensgefahr

gelesen: September 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext:

Der Münchner Rechtsanwalt Robert Lichtenwald verkauft seine Kanzlei, um in sein Landhaus in der Toskana zu ziehen und dort ein freies, unbeschwertes Leben zu genießen. Als seine Freundin, die temperamentvolle Journalistin Giada Bianchi, plötzlich verschwindet, befürchtet er das Schlimmste. Die Suche nach ihr führt Lichtenwald nach Rom und auf die Spur eines mysteriösen Verbrechens: Ein reicher Kunstsammler ist in seiner Wohnung verstümmelt und getötet worden. Dem Gerücht nach war er im Besitz der einzigen noch existenten antiken Statue des Adonis. Hat Giadas Verschwinden mit dem Mord zu tun? Und wie steht das grausige Schicksal der jungen Römerin Rubina Mori damit in Verbindung? Die Recherche zieht Lichtenwald immer tiefer hinein in die morbiden Geheimnisse der schönheitsverliebten Stadt.

Mord in Rom und was hat Rubina damit zu tun?

Weiterlesen

Rezension | Late Summer Hope – Jo Berger


Titel: Late Summer Hope

Autor: Jo Berger
Reihe: /

Preis: eBook – 0,99€
Hardcover – 9,90€
Seiten: 281

Verlag: self

Genre: Liebesgeschichte

Themen: Liebe, Job, Betrug?

gelesen: September 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

»Was passiert, wenn die Grenze zwischen Kopf und Herz verschwimmt?«

Calan McGrant ist ein steinreicher, arroganter und selbstverliebter Macho, der jedes Frauenherz schmelzen lässt. Mag sein, aber nicht das von Annie Fairfield! Die Männer liegen ihr zu Füßen, nicht umgekehrt.
In seiner Gegenwart allerdings bekommt die selbstbewusste Redakteurin und Hobby-Poledancerin plötzlich weiche Knie. Doch das Letzte, was sie tun wird, ist, auf so einen Typen reinzufallen. Was daraus werden kann, sieht sie ja an ihrer Schwester Mella.
Zu allem Überfluss trifft sie den überheblichen Kerl auf der Märchenhochzeit ihrer Kollegin in den schottischen Highlands wieder. Dort wird er ihr auch noch als Earl of Chesire vorgestellt und ist in Begleitung einer blonden Giftspritze. Na, die passt ja zu ihm! Annie ist heilfroh, dass Mr Arrogant in festen Händen zu sein scheint. Doch muss er ständig ihre Nähe suchen und ihr auf die Nerven gehen? Bereits am Hochzeitsabend fliegen zwischen Annie und Calan die Fetzen. Allerdings ahnt sie nicht, welche tiefgreifenden Konsequenzen das haben wird.

dav Weiterlesen

Rezension | Bublitz – Mut ist eine Tugend – Silvia Klöpper


Titel: Mut ist eine Tugend

Autor: Silvia Klöpper
Reihe: Bublit

Preis: eBook – 0,99€
Taschenbuch – kommt noch
Seiten:

Verlag: self

Genre: Götter

Themen: Götter, Asgard, Freundschaft

gelesen: September 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Der elfjährige Max hat es schwer in der Schule. Er wird von der Clique, die sich selbst ‚Bad Wolves‘ nennen, schikaniert. Doch er ahnt nicht, dass ein Elementarwesen aus einer anderen Welt sein Leid sieht. Bublitz, ein Gewitterwesen des Donnergottes Thor, empfindet Mitleid und will ihm helfen. Währenddessen ist der hinterlistige Loki dabei, mit seiner Schattenfreundin Fear finstere Pläne zu schmieden und bringen alles durcheinander.
Wer ist Fear wirklich und wieso kann Loki sie sehen, wenn sie doch eigentlich nur für Kinder sichtbar ist?

dav

Weiterlesen

Rezension | Klugscheißer Royale – Thorsten Steffens


Titel: Klugscheißer Royale

Autor: Thorsten Steffens
Reihe: /

Preis: eBook – 3,49€
Taschenbuch – 12,99€
Seiten: 232

Verlag: Piper

Genre: Liebesgeschichte

Themen: Schule, Freundschaft, Klugscheißer

gelesen: August 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Ein rasant-komischer Roman um einen liebeswerten Klugscheißer: Für alle Fans von »Fack ju Göthe« und Tommy Jaud!
Timo Seidel ist 28 Jahre alt und führt ein Leben ohne jegliche Ambitionen. Anstatt wie seine Freunde Karriere zu machen, ist er in seinem Studentenjob hängengeblieben. Dement­sprechend uninspiriert führt er seine Arbeit aus, so dass er fristlos entlassen wird. Zu allem Überfluss hat seine Freundin Cleo beschlossen, sich von ihm zu trennen. Nun steht er also da: Ohne Freundin, ohne Job, ohne Geld und ohne Perspektive. Aus heiterem Himmel bietet sich ihm jedoch eine außergewöhnliche Offerte: Er bekommt einen befristeten Arbeitsvertrag als Lehrer. Nun ist es also offiziell: Für die kommenden sechs Monate darf Timo staatlich beauftragter Klugscheißer sein. Im öffentlichen Dienst! Vom Staat angeheuert wie James Bond! Quasi 007 Klugscheißer Royale! Schnell muss er allerdings feststellen, dass der Lehrerberuf doch ein wenig schwieriger ist als ursprünglich gedacht…

dav

Weiterlesen

Rezension | Nur du an meiner Seite – Daniela Felbermayr


Titel: Nur du an meiner Seite

Autor: Daniela Felbermayr
Reihe: /

Preis: eBook –
Seiten:

Verlag: self

Genre: Liebesgeschichte

Themen: 

gelesen: August 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Armes, reiches Mädchen …

Als Tochter eines millionenschweren Bankiers spielt Geld für Annabelle Taylor keine große Rolle. Sie hat Alles. Von Luxuskarossen über Designerklamotten bis hin zum Privatjet. Doch eines fehlt ihr: der richtige Mann an ihrer Seite.
Als Annabelle nach der Trennung von ihrem Exfreund eine Auszeit nehmen möchte, gerät sie in einem Autounfall. Sie verliert dabei ihr Gedächtnis und wird von dem attraktiven, verwitweten Farmer Ben aufgenommen, den sie zuvor schwer beleidigt hat und der ihr nun vormacht, seine Ehefrau zu sein.
So heißt es für Annabelle ab sofort den Haushalt führen, ihren Ehemann bekochen und jeden Cent zweimal umdrehen, anstatt Luxusmarken zu shoppen und Wochenendtrips auf die Malediven zu unternehmen.
Annabelle findet überraschend schnell gefallen an ihrem neuen Leben und erkennt, dass man wahre Liebe und echtes Glück mit Geld nicht kaufen kann. Und auch der verschlossene Ben, der sehr unter dem Tod seinre Frau leidet, blüht langsam auf.
Doch eine Liebe, die auf einer Lüge basiert, kann niemals gutgehen …

dav

Weiterlesen

Rezension | Wenn das Meer leuchtet – Jessica Koch


Titel: Wenn das Meer leuchtet

Autor: Jessica Koch
Reihe: Teil 1

Preis: eBook – 0,99€
Taschenbuch – 11,90€
Seiten: 268

Verlag: FeuerWerke Verlag

Genre: Liebesgeschichte

Themen: Angst, Vertrauen, Liebe

gelesen: August 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext:

Marie ist neu auf dem College. Hier in Kalifornien ist alles anders – und doch genau so, wie es für sie schon immer war: Ausgrenzung und Ablehnung bestimmen ihren Alltag, und so zieht sie sich in sich selbst zurück. Doch eine dramatische Bedrohung zwingt sie zum Handeln. Plötzlich wird ihr Leben zum Spießrutenlauf, und von einem auf den anderen Tag ist alles anders.
Denn was tust du, wenn derjenige, der dich bedroht, auf einmal der einzige ist, der dir beisteht? Können Menschen sich so grundlegend verändern? Kann aus Angst Liebe werden? Und ist diese stark genug, gegen alle Widerstände zu bestehen?

Wenn aus Freundschaft wahre Liebe wird

Weiterlesen

Rezension | Goddess 1: Ein Diadem aus Reue und Glut – Andreas Dutter


Titel: Ein Diadem aus Reue und Glut

Autor: Andreas Dutter
Reihe: Goddess 1

Preis: eBook – 4,99€
Seiten: 315

Verlag: impress

Genre: Legenden

Themen: 

gelesen: August 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Ein atemloser Wettkampf um das mächtigste Artefakt der Götter
**Finde das magische Diadem oder du zerfällst zu Staub…**
Laneas Leben verläuft nicht sonderlich erfolgreich, abgesehen davon, dass sie die beste Bogenschützin ihres Vereins ist. Ansonsten nerven ihre Adoptiveltern und sie fühlt sich nirgendwo zugehörig. Doch das ändert sich schlagartig, als eines Tages ein gut aussehender Typ namens Cliff vor der Tür steht und ihr offenbart, dass sie die Tochter der ozeanischen Vulkangöttin ist. Er als ihr Ausbilder soll sie auf die Brautschau für Hiro vorbereiten, den Sohn des Schöpfergottes. Dafür muss Lanea ein magisches Diadem finden, bevor die anderen Göttertöchter ihr zuvorkommen. Lanea lehnt dankend ab, doch da kommt der Haken: Wer das Diadem nicht findet, wird zu Staub zerfallen. Eine tödliche Reise um die ganze Welt beginnt…

»Ein Diadem aus Reue und Glut« ist der Auftakt zur romantischen »Goddess«-Reihe des bekannten BookTubers Andreas Dutter.

//Alle Bände der magischen »Goddess«-Reihe:
— Ein Diadem aus Reue und Glut (Goddess 1)
— Ein Dolch aus Donner und Wut (Goddess 2, Oktober 2018)//

dav

Weiterlesen