Rezension: „Hallo, Mister Gott, hier spricht Anna“ von Fynn

 (Bild klicken und zu Amazon Seite gelangen)

(Amazon)
Der herzerwärmende Klassiker über die großen und kleinen Fragen des LebensFür die freche Anna steht fest: Gott hat keinen Hintern. Denn wenn er überall zugleich ist, kann er keine Rückseite haben, ganz klar! Immer wieder überrascht die fünfjährige Ausreißerin ihre Pflegefamilie mit ihren klugen und witzigen Einsichten. Besonders Fynn, ihrem neuen Bruder, wächst Anna ans Herz und bringt sein Leben ganz schön durcheinander.

(Amazon)
Anna und Fynn haben wirklich gelebt. Hinter Fynn verbirgt sich, unter anderem Namen, ein Mathematiker aus Irland. Hier hat er ihre gemeinsame Geschichte aufgeschrieben.

»Der Unterschied von einen Mensch und einen Engel ist leicht. Das meiste von ein Engel ist innen, und das meiste von ein Mensch ist außen.«

Wie ihr sehen könnt habe ich noch eine etwas ältere Ausgabe und ich muss sagen, dass sie mir wirklich sehr gut gefällt! Es sieht alleine durch die Farbe älter aus und dies gefällt mir sehr gut. Das Buch ist etwas kleiner als „normal“ und das finde ich ist irgendwie passend – wer es liest oder gar schon gelesen hat, weiß glaub ich was ich meine 😉

Fynn findet eines Abends Anna ganz alleine in der Londoner Innenstadt. Sie ist gerade mal fünf Jahre und weigert sich ihre Eltern zu nennen. Also nimmt Fynn sie mit nach Hause, wo sie liebenswert von Fynns Mutter aufgenommen wird. Doch Anna ist kein normales Kind, ständig stellt sie Fragen die nicht jeden gefallen…

Das Buch ist wunderbar geschrieben. Man kann dem Buch sehr gut folgen und wird neugierig wie das Buch weitergeht! Der Satzbau ist sehr einfach gehalten und doch kommen manchmal ein paar Fragen auf. Die Kapitel sind sehr kurz, wodurch man das Gefühl wirklich sehr schnell voran zu kommen. Man freut sich teilweise schon bei der Überschrift was nun als nächstes wohl kommen mag!
Das Ende hat mich schon überrascht, aber nach dem Anfang konnte man es erahnen!
Besonders haben mir die Fragen von Anna gefallen sie ist ein wirklich kluges Mädchen und weiß auf alles eine Antwort und sie liebt es diese einem zu erklären! Dies Erklärungen sind meiner Meinung nach herzzerreißend!
Erschreckend ist jedoch das die Geschichte auf wahrer Begebenheit spielt, dass habe ich erst hinterher erfahren und hätte damit nie gerechnet!