Rezension | Ame & Yuki – Die Wolfskinder 03 – Mamoru Hosada

Titel: Ame & Yuki

Autor: Mamoru Hosada

Reihe: Die Wolfskinder 03

Preis: Taschenbuch – 6,95€

Seiten: 176

Verlag: TOKYOPOP

Genre: Manga

Themen: Fall, Mafia, Rätsel

gelesen: Oktober 2018

Klappentext

Nachdem Yuki sich in einen Wolf verwandelt und ihren Klassenkameraden Sohei im Affekt verletzt, kommt sie aus Angst und Schuldgefühlen nicht mehr in die Schule. Ame verbringt derweil immer mehr Zeit in den Bergen bei seinem Lehrer, einem Fuchs, der die Wälder der Umgebung bewacht.

bty

Meine Meinung

 Cover  Auch der letzte Band der Reihe hat ein wirklich sehr schönes Cover. Es zeigt den Band perfekt in einem Bild.
 Thematik  In dem Buch geht es weiter um die Familie die ein Leben weit von zuhause weiterleben.
 Charaktere  Yuki erlebt in diesem Band so einiges und ist eine aufregende Zeit für sie.
 Handlungsort  Mitten auf dem Land spielt dieser Teil und es ist sehr gut gezeichnet und daher perfekt getroffen.
 Zeichnung  Mir gefällt auch im Abschluss der Reihe die Art wie der Mangaka diesen Manga gezeichnet hat. Es zeigt das wichtigste und lässt unwichtiges weg.
 Umsetzung  Dieser Manga ist sehr gut getroffen und zeigt eine ausgewöhnliche Geschichte die es vielleicht genau so gegeben hat. Aber was ich viel wichtiger finde sie zeigt das wir viel öfter auf uns und unsere Nachtbarn acht geben sollten.
 Fazit  Insgesamt ein sehr schönes Ende das in in alle Richtungen offen ist.

Bewertung

5sterne

Andere Bücher

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51Nm%2B8CvtnL._SX333_BO1,204,203,200_.jpg

© Titelbild: Carla Gebert; Cover: Die Wolfskinder 03/Der Junge und das Biest 01 – TOKYOPOP
Werbeanzeigen

Rezension | Ame & Yuki – Die Wolfskinder 02 – Mamoru Hosada


Titel: Ame & Yuki

Autor: Mamoru Hosada
Reihe: Die Wolfskinder 02

Preis: Taschenbuch – 6,95€
Seiten: 176

Verlag: TOKYOPOP

Genre: Manga

Themen: Fall, Mafia, Rätsel

gelesen: Oktober 2018

Klappentext

Zunächst scheint es so, als ob Hana und ihre beiden Kinder an der Härte des neubegonnenen Landlebens verzweifeln würden. Doch dann lernen sie die Warmherzigkeit der Dorfbewohner kennen. Außerdem machen Yuki und Ame ihre ersten Schritte in Richtung Erwachsenwerden.

Weiterlesen

Rezension | Ame & Yuki – Die Wolfskinder 01 – Mamoru Hosada


Titel: Ame & Yuki

Autor: Mamoru Hosada
Reihe: Die Wolfskinder 01

Preis: Taschenbuch – 6,95€
Seiten: 176

Verlag: TOKYOPOP

Genre: Manga

Themen: Fall, Mafia, Rätsel

gelesen: September 2018

Klappentext

Hana verliebt sich in einen mysteriösen jungen Mann, doch dieser hat ein Geheimnis: Er stammt vom Geschlecht der japanischen Wölfen ab, die schon seit über hundert Jahren ausgestorbenen sind und ist daher halb Mensch und halb Wolf. Hana wird schwanger und bekommt bald darauf ihr erstes Kind, Yuki. Als im Jahr darauf Ame geboren wird, stirbt der Vater, als er in Wolfsgestalt durch die Stadt läuft. Von nun an wachsen die beiden Kinder bei ihrer jungen Mutter auf. Doch schon bald kommt es zu Schwierigkeiten, da sich die Kinder immer wieder in Wölfchen verwandeln. Und Hana muss sich überlegen, wie sie ihre kleine Familie beschützen kann.

Weiterlesen

Rezension | Manga – Die Stadt, in der es mich nicht gibt 05 – Kei Sanbe


Titel: Die Stadt, in der es mich nicht gibt

Autor: Kei Sanbe
Reihe: Band 5

Preis: eBook – 8,99€
Taschenbuch – 12,00€
Seiten: 196

Verlag: tokyopop

Genre: Manga

Themen: Dedektiv, Rätsel, Freundschaft

gelesen: September 2018

Klappentext

Solange der wahre Täter nicht gefasst ist, bleibt Satoru keine Zeit zum Verschnaufen … Er beschließt, nach Mädchen Ausschau zu halten, die keine Freunde haben, um sie zu beschützen. Doch begibt er sich dadurch nicht selbst in Gefahr?

dav Weiterlesen

Rezension | Manga – Dich zu lieben – einfach magisch! – Kozue Chiba


Titel: Dich zu lieben – einfach magisch!

Autor: Kozue Chiba
Reihe: /

Preis: Taschenbuch – 6,50€
Seiten: 192

Verlag: tokyopop

Genre: Manga

Themen: Bäckerei, Arbeit, Liebe

gelesen: August 2018

Klappentext

Die 16-jährige Miko hat einen ungewöhnlichen Traum: Sie möchte unbedingt in der Bäckerei Saint Molly arbeiten. Dafür ist sie sogar extra nach Tokyo gezogen. Und das zahlt sich auch aus, denn sie bekommt die Lehrstelle, und außerdem entpuppt sich ihr Chef Morishita auch als echte Sahneschnitte! Zwischen Eiern, Mehl und Milch kommen sich die beiden allmählich näher.

dav Weiterlesen

Rezension | Manga – Dive in the Vampire Bund – Nozomu Tamaki


Titel: Dive in the Vampire Bund

Autor: Nozomu Tamaki
Reihe: /

Preis: Taschenbuch – 14,00€
Seiten: 388

Verlag: tokyopop

Genre: Manga

Themen: Vampire, Königin, Regeln

gelesen: August 2018

Klappentext

Der Ausflug zweier Jugendlicher entwickelt sich zum Horrortrip: Masaki und Akira García machen eine Rundfahrt durch den berüchtigten »Vampire Bund« – eine Insel in der Bucht von Tokyo, auf der Vampire isoliert von den Menschen leben. Im Gegensatz zu Akira will Masaki aber nicht aus Spaß dorthin. Er ist fest entschlossen, selbst zum Vampir zu werden! Beim Treffen mit einem Mittelmann kommt jedoch alles anders: Den beiden wird nicht nur die Ausreise aus dem Bund verwehrt, sie werden außerdem Zeuge eines Anschlags, hinter dem noch viel mehr steckt, als es anfangs scheint …

bty Weiterlesen

Rezension | Manga – Nachts auf dem Schulhof – Kozue Chiba


Titel: Nachts auf dem Schulhof

Autor: Kozue Chiba
Reihe: /

Preis: Taschenbuch – 6,50€
Seiten: 192

Verlag: tokyopop

Genre: Manga

Themen: Schule, Liebe, Freunde

gelesen: August 2018

Klappentext

Seit dem Tod ihrer Eltern lebt Yoru bei einem Verwandten in einem Haus auf dem Schulhof. Als sie eines Nachts glaubt, dort ein Gespenst zu sehen, entpuppt sich dieses als ihr schräger Klassenkamerad Yamane. Von nun an streifen die beiden gemeinsam über das nächtliche Schulgelände und kommen sich dabei langsam näher. Doch dann soll Yorus Wohnhaus abgerissen werden.

dav Weiterlesen

Rezension | Manga – Chocolate Vampire 02 – Kyoko Kumagai


Titel: Chocolate Vampire

Autor: Kyoko Kumagai
Reihe: Band 2

Preis: eBook – 2,99€
Taschenbuch – 6,95€
Seiten: 192

Verlag: Tokyopop

Genre: Manga

Themen: Fall, Mafia, Rätsel

gelesen: März 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Nachdem Setsu den Blutspakt mit Chiyo gelöst hat, wird sie von den Handlangern von Nene gekidnappt. Als Chiyo erwacht, findet sie sich angekettet auf der geheimen Auktion, die unter dem Deckmantel einer Misswahl stattfindet, wieder. Sie selbst soll jedoch nicht versteigert werden, sondern vielmehr als Unterhaltung dienen und allein gegen 30 Vampire antreten. Mit dem Lösen des Pakts hat Chiyo jedoch auch ihre übermenschlichen Kräfte verloren. Schafft sie es, die Blutsauger in Schach zu halten?

dav

dav

Weiterlesen

Rezension | Manga – Chocolate Vampire 01 – Kyoko Kumagai


Titel: Chocolate Vampire

Autor: Kyoko Kumagai
Reihe: Band 1

Preis: eBook – 2,99€
Taschenbuch – 6,95€
Seiten: 192

Verlag: Tokyopop

Genre: Manga

Themen: Fall, Mafia, Rätsel

gelesen: Juni 2018

Klappentext

Das Mädchen Chiyo und der Vampir Setsu haben als Kinder einen Blutsvertrag geschlossen: Setsu darf nur Chiyos Blut trinken, und Chiyo darf ihr Blut keinem anderen Vampir geben. Jahre später in der Highschool wünscht sich Chiyo jedoch nichts sehnlicher, als den Vertrag wieder aufzulösen. Doch so einfach gibt Setsu sie nicht frei …

dav Weiterlesen