Rezension | Magic Academy – Der dunkle Prinz – Rachel E. Carter


Titel: Der dunkle Prinz

Autor: Rachel E. Carter
Reihe: Magic Academy

Preis: eBook – 0,00€
Seiten: 144

Verlag: cbt

Genre: Fantasy

Themen: Beweisen, Familie, Königreich

gelesen: April 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Exklusiv im E-Book – das dunkle Geheimnis von Prinz Darren
Die Geschichte spielt sich vor den Ereignissen von Band 1 MAGIC ACADEMY – DAS ERSTE JAHR ab und erzählt vom Aufwachsen Prinz Darrens sowie seiner ersten Begegnung mit Ryiah an der Akademie. Endlich wird die dunkle Vergangenheit von Darrens Familie enthüllt, die ihn zum vielversprechendsten Magier der Akademie machte …

dav

dav

Weiterlesen

Advertisements

Rezension | Manga – Mein wildes Geheimnis 01 – Yoko Nogiri


Titel: Mein wildes Geheimnis

Autor: Yoko Nogiri
Reihe: Band 1

Preis:
Taschenbuch – 6,95€
Seiten: 192

Verlag: KAZÉ Manga

Genre: Manga, Liebe

Themen: Zeitreise, Freundschaft, Rätsel

gelesen: April 2018

Klappentext

Neue Schule, neues Glück? Komugi nimmt für ihren ersten Schultag allen Mut zusammen. Aber als einer ihrer Mitschüler zur Begrüßung an ihr schnüffelt, ist sie ganz schön verunsichert. Zurecht, denn Rin entpuppt sich als Wolf! Und nicht nur er, sondern jeder der vier beliebtesten Jungs der Schule hat ein tierisches Geheimnis. Komugi fühlt sich trotzdem immer mehr zu Rin hingezogen und ist damit nicht nur den Mädchen an der Schule ein Dorn im Auge.

dav

Weiterlesen

Rezension | Vakouja – Ränkespiele – Irina Grabow


Titel: Ränkespiele

Autor: Irina Grabow
Reihe: Vakouja1

Preis: eBook – 4,99€
Taschenbuch – 15,50€
Seiten: 452

Verlag: Lysandra Books Verlag

Genre: Fantasy

Themen: Liebe, Familie, Königreich

gelesen: April 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Der junge Fischer Lian liebt sein einfaches Leben. Doch dann wird ihm eine zufällige Begegnung mit Zaron, dem König des Baruwenreiches, zum Verhängnis: Dieser entpuppt sich als grausamer Ränkeschmied, der ihn in seine Gefolgschaft zwingt und undurchsichtige Pläne verfolgt. Als Lian im Flad-Reich magische Kräuter für Zarons geheime Experimente schneiden soll, macht er Bekanntschaft mit den Mystikums – ungebändigten Kreaturen, denen herkömmliche Waffen nichts anhaben können. Bald kommt es zu Unruhen im Baruwenreich und Lian beginnt, die Ränke des Königs mit anderen Augen zu sehen. Sein Weg zur wahren Geschichte Vidars führt ihn mitten hinein in Zarons Fehde mit Neida, der Herrin des Lichts. Und zu einer verbotenen Liebe.
Ränkespiele ist der Auftakt zu einer Fantasy-Trilogie rund um die mittelalterliche Welt Vidar, in der einst Menschen, Grelven, Mystikums und Drachen einträchtig miteinander lebten. Doch der Friede wurde vor langer Zeit durch den Herrschaftsanspruch Einzelner zerstört. Mit dem Auftauchen der Vakouja steht Vidar kurz vor dem Untergang – wenn nicht jemand die Balance wiederherstellt. Welche Rolle spielt Lian in diesem fragilen Machtgefüge?

dav Weiterlesen

Selfpublisher Blogtour | Interview mit Mila Summers

Willkommen beim fünften Beitrag zu unserer Secret Bookstars Selfpublisher Tour! 
 
Mila Summers

Heute habe ich eine Autorin bei mir auf dem Blog zu Gast, deren Bücher mir auch sehr ans Herz gewachsen sind.
Mila Summers schreibt sehr humorvolle Liebesgeschichten und hat mit der Zeit schon einige veröffentlicht. Einige Rezensionen zu ihren Büchern findet ihr hier auf dem Blog.
Zuletzt habe ich von ihr Auf einmal Liebe gelesen und habe es einfach sehr geliebt!

Etwas besonderes das sie für mich auszeichnet ist einfach die Art wie sie die Geschichte gestaltet. Sie sind irgenwie etwas gemeinsam aber jedes für sich einen unglaublichen Charme.

Mila durfte ich in einem Interview einige Fragen stellen. Sie beantwortet einige Fragen genau auf den Punkt und bei anderen gibt sie uns etwas Einblick und bringt einen zum Schmunzeln.

 

Auf einmal liebe
ganz aktuell auf dem Markt

Von der Unberechenbarkeit des Schicksals und der Magie der wahren Liebe

So hat sich Anna May ihren Neubeginn in Edinburgh nicht vorgestellt. Eigentlich ist sie in die Großstadt gekommen, um die Vorurteile hinter sich zu lassen, die ihr bereits ein ganzes Leben lang anhaften. Als graue Maus getarnt, tritt sie die Stelle der Assistentin der Geschäftsleitung an, um von ihrem schönen Äußeren abzulenken. Doch der Schuss geht gewaltig nach hinten los. Noch am ersten Arbeitstag erhält sie von ihrem Chef einen Heiratsantrag. Dabei verkörpert Logan McGregor alles, wovor Anna May weggelaufen ist.
Logan liebt sein Junggesellendasein und schmückt sich gerne mit hübschen jungen Frauen. Kurz vor seinem 35. Geburtstag setzt ihm sein Vater die Pistole auf die Brust: Entweder er bindet sich, oder er verliert den Anspruch auf den Chefsessel der familiären Whiskydestillerie.

Ich wünsche euch sehr viel Spaß bei dem Interview!

Rezension | Manga – Die Stadt, in der es mich nicht gibt 04 – Kei Sanbe


Titel: Die Stadt, in der es mich nicht gibt

Autor: Kei Sanbe
Reihe: Band 4

Preis: eBook – 8,99€
Taschenbuch – 12,00€
Seiten: 196

Verlag: tokyopop

Genre: Manga

Themen: Zeitreise, Freundschaft, Rätsel

gelesen: April 2018

Klappentext

In der Gegenwart ist Satoru drauf und dran, von der Polizei abgeführt zu werden, als er sich im letzten Moment an ein verdächtiges Augenpaar erinnert. Plötzlich findet er sich wieder im Jahr 1988! Er schwört sich, diesmal alles richtig zu machen und Kayo zu retten. Er spinnt einen Plan, sie vor ihrer Mutter und dem mutmaßlichen Täter zu verstecken …

dav

Weiterlesen

Rezension | Keiner trennt uns – Jana von Bergner


Titel: Keiner trennt uns

Autor: Jana von Bergner
Reihe: Teil 1

Preis: eBook – 0,99€
Taschenbuch – folgt
Seiten: 262

Verlag: Self

Genre: Liebesroman

Themen: Familie, Tot, Geschwister

gelesen: April 2018 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Ein einziger Moment kann alles verändern. Als Hannas Vater plötzlich stirbt, sind sie und ihre drei Geschwister Pia, Emma und Mika mit einem Schlag Vollwaisen. Doch Hanna ist stark, für sich und ihre jüngeren Geschwister. Vor Gericht kämpft die 21-Jährige schließlich um die Vormundschaft. Unterstützung erhält sie von dem nicht ganz unattraktiven Mark, ausgerechnet jenem Polizisten, der ihr die Todesnachricht überbracht hat. Doch was bewegt ihn dazu, ihr zu helfen? Und was verschweigt er ihr? Während beide mit ihren inneren Dämonen kämpfen, bleibt nur eine Frage: Ist Liebe stärker als Angst?
»Keiner trennt uns« ist der bewegende und zutiefst berührende Auftakt der neuen New Adult-Reihe von Jana von Bergner. Eine Geschichte von Verlust und Wiederfinden, von Tod und Leben, von Familie und Erwachsenwerden, von Mut und Hoffnung – und dem Kampf um die ganz große Liebe.

dav

Weiterlesen

Gemeinschafts-Blog: >Secret Bookstars<

secret bookstars

Mit ein paar Bloggerkollegen haben wir uns dazu entschieden einen gemeinsamen Blog zu machen. Er ist nicht ganz der standart Blog und die Idee hat vor allem Emely von Buchsammlerin. Doch ich stehe komplett hinter der Idee und arbeite mit das dieser Blog erfolgreich wird.
Wie der Name vielleicht schon ahnen lässt geht es um Geheime Buchstars. So stehen auf diesem Blog Kleinverlage und Selfpublisher im Mittelpunkt, da sie leider manchmal untergehen, obwohl sie wirklich gut sind.
Das tolle an dem Blog ist einfach, dass hier viele verschiedene Leser ihre Köpfe zusammenstecken und so viel Genre abdecken. So habt ihr auf dem Blog immer eine gewisse auswahl. Natürlich steckt in dem Blog einiges an organisation und somit war es vielleicht etwas still.
Demnächst statet auf dem Blog eine kleine Blogtour, also haltet auf jeden Fall die Augen auf.

Aber ich möchte jetzt nicht zu viel quatschen! Schaut einfach bei Secret Bookstars rein.