9 Immer wieder Dienstag

So schnell fliegen die Dienstage gerade an mir vorbei.

Weiterlesen
Werbeanzeigen

Rezension | Die vorletzte Reise der Ewa Kalinowski – Regina W. Egger

Titel: Die vorletzte Reise der Ewa Kalinowski
Autor: Regina W. Egger
Reihe: Dark Creatures 1
Preis: eBook- 0,99€
Taschenbuch – 12,90€
Seiten: 268
Verlag: FeuerWerke
Genre: Biografie
Themen: Genießen, Tod, Selbstfindung
gelesen: September 2019 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Ewa ist krank, todkrank. Für sie jedoch kein Grund, Trübsal zu blasen. Ganz im Gegenteil! Sie verkauft ihre Wohnung und begibt sich gemeinsam mit ihrem guten Freund Lukas und ihrem Yorkshire-Terrier Zizou auf eine Reise quer durch Europa. Der Wohnmobil-Roadtrip ist geprägt von Ewas Erinnerungen an ein langes, erfülltes Leben und alles, was sie je geliebt hat. Sie bringt Lukas ihr Faible für alte Kinofilme, Musik und polnische Speisen näher und erzählt von ihrem Großvater, der in ihrer Kindheit immer für sie da war und sie dennoch schließlich bitter enttäuscht hat. Ihr Humor, ihre Lebensweisheiten sowie die Geschichten aus ihrer Heimat Polen begleiten das ungleiche Trio auf diesem großen Abenteuer. Für Lukas wird Ewas vorletzte Reise schließlich zur schwersten Herausforderung seines Lebens. Und für Ewa wird es Zeit, sich vom letzten, großen Geheimnis ihres Lebens zu befreien…

Kommen Ewa und Lukas an ihr Ziel?

Weiterlesen

Rezension | Creatures 1 – Das Geheimnis – Karen Lynch

Titel: Das Geheimnis
Autor: Karen Lynch
Reihe: Dark Creatures 1
Preis: eBook- 0,99€
Taschenbuch – 9,99€
Seiten: 414
Verlag: FeuerWerke
Genre: Fantasy
Themen: Geheimnisse, Vampire, Werwölfe
gelesen: August 2019 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Sara lebt ein Leben voller Geheimnisse. Niemand weiß von ihren mysteriösen Heilkräften und ihrer Verbindung zu einer Welt, in der übernatürliche Wesen eine große Rolle spielen. Seit in ihrer Kindheit ihr Vater auf rätselhafte Weise ermordet wurde, versucht sie herauszufinden, was damals wirklich geschah.
Der Wahrheit auf der Spur, trifft sie nicht nur auf einen sadistischen Vampir, der es auf sie abgesehen hat, sondern auch auf den Krieger Nikolas. Entschlossen, Sara zu beschützen, riskiert Nikolas sein Leben für sie. Auch wenn es das letzte ist, was sie will. Saras verzweifelte Suche nach der Wahrheit reißt schlussendlich nicht nur sie selbst in einen gefährlichen Strudel. Um zu überleben, muss sie ihre inneren Mauern einreißen und lernen, Nikolas zu vertrauen. Wird sie die Wahrheit über die Vergangenheit herausfinden? Und welche Zukunft gibt es für sie und Nikolas?

Was spielt Nikolas für eine Rolle?

Weiterlesen

Rezension | Im Wald der Wölfe – Linus Geschke

Titel: Im Wald der Wölfe
Autor: Linus Geschke
Reihe: Jan-Römer 4
Preis: eBook- 8,99€
Taschenbuch – 9,99€
Seiten: 368
Verlag: Ullstein
Genre: Krimi
Themen: DDR-Zeiten, Mord, tödliche Gefahr
gelesen: August 2019 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Mitten in der Nacht steht eine blutüberströmte Frau vor der Tür von Jan Römers Waldhütte, und schlagartig ist es mit seinem Erholungsurlaub vorbei. Die Frau, Hannah Wozniak, wirkt verängstigt, behauptet aber, nur beim Joggen gestolpert zu sein. Jan Römer lässt sich von ihr überzeugen, horcht aber auf, als sie ihm vom „Wald der Wölfe“ erzählt, ein nahe gelegenes Waldstück, in dem schon früher Morde geschehen sind. Alle Opfer trugen Brandzeichen, einen Wolfskopf. Am nächsten Morgen ist Hannah verschwunden, und Jan Römer beginnt zu recherchieren. Schnell zeigt sich, dass die Morde in einem Zusammenhang stehen, der bis tief in die deutsche Vergangenheit hineinreicht. Und als Jan Römer selbst in die Schusslinie gerät, wird ihm klar, dass die Geschichte noch nicht zu Ende ist.

Wer ist Hannah Wozniak?

Weiterlesen

Rezension | Der Geist von Cavinello d’Alba – Caroline Sesta

Titel: Der Geist von Cavinello d’Alba
Autor: Caroline Sesta
Reihe: /
Preis: Taschenbuch – 9,99€
Seiten: 284
Verlag: ediZioni
Genre: Thriller
Themen: Castello, Geist, Piemont
gelesen: Juli 2019 als Rezensionsexemplar

Klappentext

„Ein Märchen für Erwachsene. Gewoben aus zartem Gespinst in einer Mischung aus Realität und Fantasie.“Piemont, Sommer 2016Ihre Tage sind ihre Nächte. Denn nur dann kann er bei ihr sein, Baldassare di Sodevalle, der Mann des 15. Jahrhunderts in seinem tragischen Schicksal … Und sie weiß, daß sie ihn verliert, wenn sie es verliert:Donatella ist die letzte Nachfahrin eines alten italienischen Adelsgeschlechts. Auf ihr lastet die ganze Verantwortung, das imposante Kastell Cavinello d’Alba, das seit dem Mittelalter ihrer Familie gehört, vor dem Verfall zu retten.In einer gefühlvollen Mischung aus Realität, Historie und Märchenhaftem lesen Sie von einer ungewöhnlichen Liebe, die Kraft schenkt, um ein großes Problem unserer Zeit zu lösen. Nämlich dem Erhalt monumentaler Bauwerke aus längst vergangener Zeit.

Was ist, wenn deine Eltern nicht deine Eltern sind?

Weiterlesen

Rezension | Zwei in Solo – Elja Janus

Titel: Zwei in Solo
Autor: Elja Janus
Reihe: /
Preis: eBook – 0,99€
Taschenbuch – 12,90€
Seiten: 336
Verlag: FeuerWerke Verlag
Genre: Liebesgeschichte
Themen: Vergangenheit, Angst, Liebe
gelesen: Juni 2019 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Sie stammen aus zwei Welten, und doch verbindet sie die gleiche Sehnsucht: ganz sie selbst zu sein. Als Sophie und ihr ehemaliger Schüler Milo nach Jahren wieder aufeinandertreffen, fühlen sie sich sogleich zueinander hingezogen. Dabei sind sie so verschieden – sie, die gelernt hat, jedes Gefühl zu unterdrücken, und er, der in ein Leben voller Gewalt und Machtkämpfe geboren wurde. Als sie bereit sind, sich wirklich aufeinander einzulassen, wird aus Sophie und Milo endlich Solo. Doch ihre kleine Welt ist dem Untergang geweiht, wenn die beiden ihre Vergangenheit nicht hinter sich lassen können.

Hat ihre Liebe eine Zukunft?

Weiterlesen

Rezension | Ich umarme den Tod mit meinem Leben – Marianne Sägebrecht

Titel: Ich umarme den Tod mit meinem Leben
Autor: Marianne Sägebrecht
Reihe: /
Preis: eBook – 15,99€
Taschenbuch – 18,00€
Seiten: 192
Verlag: Gütersloher Verlagshaus
Genre: Thriller
Themen: Leben, Tod, Unsterblichkeit der Seele
gelesen: Juni 2019 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Die Schauspielerin Marianne Sägebrecht liebt das Leben in all seinen Facetten, begeistert sich leidenschaftlich für andere Menschen, für Geschichten und die großen und kleinen Fragen des Lebens. Eigenwillig, unbestechlich und bodenständig schildert sie in ihrem neuen Buch ihre eigene Sicht auf die Dinge. Mit ihren feinsinnigen Beschreibungen kommt sie den Leserinnen und Lesern ganz nah und verzaubert sie durch ihre besondere Wahrnehmung in einer eigenen Sprache voller poetischer Farben.
Es ist ihr persönlichstes und wichtigstes Buch, erwachsen aus den Erfahrungen in der Sterbebegleitung als junges Mädchen und ihrem langjährigen Engagement in der Hospizbewegung. Unerschütterlich vertritt sie ihren Glauben an Gott, an die Unsterblichkeit der Seelen, an das Gute im Menschen und an die Kraft der Liebe. Und ermutigt, das Sterben wieder ins Leben zu holen.

Unsterblichkeit der Seele

Weiterlesen