Rezension | Zwei in Solo – Elja Janus

Titel: Zwei in Solo
Autor: Elja Janus
Reihe: /
Preis: eBook – 0,99€
Taschenbuch – 12,90€
Seiten: 336
Verlag: FeuerWerke Verlag
Genre: Liebesgeschichte
Themen: Vergangenheit, Angst, Liebe
gelesen: Juni 2019 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Sie stammen aus zwei Welten, und doch verbindet sie die gleiche Sehnsucht: ganz sie selbst zu sein. Als Sophie und ihr ehemaliger Schüler Milo nach Jahren wieder aufeinandertreffen, fühlen sie sich sogleich zueinander hingezogen. Dabei sind sie so verschieden – sie, die gelernt hat, jedes Gefühl zu unterdrücken, und er, der in ein Leben voller Gewalt und Machtkämpfe geboren wurde. Als sie bereit sind, sich wirklich aufeinander einzulassen, wird aus Sophie und Milo endlich Solo. Doch ihre kleine Welt ist dem Untergang geweiht, wenn die beiden ihre Vergangenheit nicht hinter sich lassen können.

Hat ihre Liebe eine Zukunft?

Weiterlesen

Rezension | Ich umarme den Tod mit meinem Leben – Marianne Sägebrecht

Titel: Ich umarme den Tod mit meinem Leben
Autor: Marianne Sägebrecht
Reihe: /
Preis: eBook – 15,99€
Taschenbuch – 18,00€
Seiten: 192
Verlag: Gütersloher Verlagshaus
Genre: Thriller
Themen: Leben, Tod, Unsterblichkeit der Seele
gelesen: Juni 2019 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Die Schauspielerin Marianne Sägebrecht liebt das Leben in all seinen Facetten, begeistert sich leidenschaftlich für andere Menschen, für Geschichten und die großen und kleinen Fragen des Lebens. Eigenwillig, unbestechlich und bodenständig schildert sie in ihrem neuen Buch ihre eigene Sicht auf die Dinge. Mit ihren feinsinnigen Beschreibungen kommt sie den Leserinnen und Lesern ganz nah und verzaubert sie durch ihre besondere Wahrnehmung in einer eigenen Sprache voller poetischer Farben.
Es ist ihr persönlichstes und wichtigstes Buch, erwachsen aus den Erfahrungen in der Sterbebegleitung als junges Mädchen und ihrem langjährigen Engagement in der Hospizbewegung. Unerschütterlich vertritt sie ihren Glauben an Gott, an die Unsterblichkeit der Seelen, an das Gute im Menschen und an die Kraft der Liebe. Und ermutigt, das Sterben wieder ins Leben zu holen.

Unsterblichkeit der Seele

Weiterlesen

Rezension | Ran an das Fett – Anne Fleck

Titel: Ran an das Fett
Autor: Anne Fleck
Reihe: /
Preis: Hardcover – 24,99€
Seiten: 432
Verlag: Wunderlich
Genre: Sachbuch
Themen: Wunderlich
gelesen: Mai 2019 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Gesund durch Fett!
Ein weit verbreiteter Irrtum lautet: Wer gesund und schlank sein will, sollte sich fettiges Essen verkneifen. Unter dem Fettarm-Dogma hat sich die größte Übergewichtsepidemie aller Zeiten entwickelt und die weltweite Explosion chronischer Krankheiten verursacht.
Dr. Anne Fleck, Deutschlands renommierte Präventiv- und Ernährungsmedizinerin, Pionierin auf dem Gebiet der Ganzheitsmedizin, läuft Sturm gegen veraltetes Wissen und liefert eine leidenschaftliche, wissenschaftlich fundierte Lösung, mit der Sie Ihre Gesundheit revolutionieren können. Denn Fett, clever eingesetzt, besitzt das geheime Potenzial, chronischen Krankheiten – u.a. Herz-Kreislauf-Krankheit, Übergewicht, Depression, Alzheimer und Krebs – vorzubeugen, sie zu lindern und sogar zu heilen. Dr. Anne Fleck erklärt, wie der Fettschwindel in unsere Köpfe kam und wie wir selbst ganz einfach mit gesundem Fett unseren Körper stärken und heilen können.

Durch das richtige Fett ein besseres und gesünderes Leben

Weiterlesen

Rezension | Zara und Zoë – Rache in Marseille – Alexander Oetker

Titel: Zara und Zoë
Autor: Alexander Oetker
Reihe: Rache in Marseille
Preis: eBook – 9,99€
Taschenbuch – 14,99€
Seiten: 339
Verlag: Droemer
Genre: Krimi
Themen: Mord, Terror, Korruption
gelesen: Mai 2019 als Rezensionsexemplar

Klappentext

Kommissarin Zara von Hardenberg ist die beste Profilerin bei Europol. Weil sie sich alles merkt, alles entdeckt und alles voraussieht. Das Dumme ist nur: Sie kann keine Regeln brechen. Als sie ein junges Mädchen bestialisch ermordet in der Felsenlandschaft Marseilles finden, spürt sie, dass das Verbrechen auf eine drohende Katastrophe hinweist. Sie kennt nur eine, die diese noch aufhalten kann: ihre Zwillingsschwester Zoë – eine Killerin der korsischen Mafia, deren einzige Grenze sie selbst ist. Das Aufeinandertreffen der verfeindeten Schwestern wird zum Kampf um Leben und Tod. Und dann erst beginnt der eigentliche Showdown im nächtlichen Marseille. Alexander Oetker

Marseille im Terror und Korruption

Weiterlesen