Rezension: „Mondprinzessin“ von Ava Reed

Kurzinfos
Taschenbuch – 252 Seiten
Reihe? Nein
Verlag – Drachenmond

Preis
– eBook 3,99€
– Tachenbuch 12,00€
– Hörbuch 16,99€
ISBN: 978-3959913164

Will ich kaufen!

Klappentext:

Lynn bemerkt an ihrem Geburtstag, wie sich auf der Haut ihres Unterarms ein Sternenbild abzeichnet. Die einzelnen Punkte leuchten und Lynn versucht verzweifelt, sie zu verstecken. Als nicht nur die Sterne auf ihrem Arm, sondern auch sie selbst zu leuchten beginnt, ist nichts mehr, wie es war. Dunkle Schatten jagen sie die Wächter des Mondes. Und sie begegnet Juri, der ihr erzählt, sie sei eine Prinzessin kein Waisenkind. Trotz Lynns Unglauben folgt sie dem Mondkrieger und stellt sich ihren Verfolgern. Juri verliebt sich in Lynn, doch sie ist einem Prinzen bestimmt und nicht ihm… Weiterlesen

Rezension: „Harry Potter“

Kurzinfos
Hardcover – 64 Seiten
Reihe? Ja – Harry Potter – Die Highlights 1/3
Verlag – Ravensburger

Preis

– Hardcover 7,99€
ISBN: 978-3473408023

Will ich kaufen!

Klappentext:

An seinem elften Geburtstag bekommt Harry Potter das beste Geschenk der Welt: Er erfährt, dass er ein Zauberer ist und in Hogwarts, der Schule für Hexerei und Zauberei, angenommen wurde! Begleite Harry bei seinen spannenden Abenteuern: von seinem ersten Besuch in der Winkelgasse bis zum Kampf gegen Lord Voldemort. Die unvergesslichsten Zitate und Fotos aus allen acht Filmen vermitteln alles Wissenswerte über „den Jungen, der überlebte“. Weiterlesen

Rezension: „Snow Heart“ von Olivia Mikula

Kurzinfos
Taschenbuch – 288 Seiten
Reihe? Nein
Verlag – Drachenmond
Preis
– eBook 3,99€
– Taschenbuch 12,90€
ISBN: 978-3959911122

Will ich kaufen!

Klappentext:

Zwei wie Schnee und Feuer!
Caspara steht kurz vor ihrem Studienabschluss und bestreitet ihr Leben wie jede andere junge Frau – bis auf einen Unterschied: Sie ist die Wiedergeburt einer Schneefrau. Jedoch führen die Eiskräfte auch unweigerlich zu ihrem Tod. Aus diesem Grund setzt sie ihre Fähigkeiten nur selten ein. Das ändert sich, als sie Wyatt kennenlernt. Mit ihm tauchen Wesen auf, die Casparas Macht erlangen wollen. Dringend braucht sie einen Plan, um ihre Feinde zu vernichten, ohne ihr Leben dabei zu verlieren.
Doch lohnt es sich tatsächlich, für Wyatt zu sterben?

  Weiterlesen

Rezension: „Arya & Finn – Im Sonnenlicht“ von Lisa Rosenbecker

Kurzinfos
Taschenbuch – 380 Seiten
Reihe? Ja  Teil 1/3?
Verlag – Drachenmond
Preis
– Taschenbuch 14,90€
– eBook 4,99€
ISBN: 978-3959911344
Will ich kaufen!

 

Klappentext:

Arya hat ihre Zukunft als Leibwächterin klar vor Augen: Sie will ihrer Freundin Elena um jeden Preis zur Seite stehen. Schon seit vielen Jahren bereitet sie sich darauf vor und nimmt sogar ihre verhasste Gabe in Kauf, die ein gut behütetes Geheimnis ist. Ebenso wie Elenas wahre Herkunft.
Aus diesem Grund lässt sich Arya auf eine Reise ein, bei der sie nicht nur mit ihrer Vergangenheit, sondern auch mit der Zukunft konfrontiert wird. Denn ihr Reisegefährte Finn weckt unbekannte Gefühle in ihr.
Doch während Arya versucht auf ihr Herz zu hören, kristallisiert sich eine Bedrohung für das gesamte Königreich heraus, der sich die Gefährten am Ende gemeinsam stellen müssen.

Weiterlesen

Rezension: „Hazel & Mara“ von Lillith Korn

Kurzinfos
eBook – 27 Seiten
Reihe? Nein
Verlag – Drachenmond Verlag
Preis
nicht erhältig
ISBN: 978-395991078

Klappentext:

In allem steckt ein Fünkchen Wahrheit.

Mara glaubt nicht mehr an den Weihnachtsmann. Sie hält die Geschichten über ihn für ein Märchen, das man kleinen Kindern erzählt, damit sie artig sind. Bis sie plötzlich Hazel trifft und vom Gegenteil überzeugt wird.

Gemeinsam haben sie ein Abenteuer zu bestehen, das über die Existenz vieler Kinderseelen entscheiden wird.

Werden sie diese Aufgabe zusammen meistern?

Weiterlesen

Rezension: „Jack & Lux“ von Salome Fuchs

Kurzinfos
eBook – 17 Seiten
Reihe? Nein
Verlag – Drachenmond Verlag
Preis
nicht erhältig
ISBN: 978-3959911788

 

Klappentext:

Red glaubt nicht an Lux – das Sinnbild der Nächstenliebe und den großherzigen Bringer des Lichts. Zu hart ist das Leben im Königreich und zu bitter die Realität. Doch ihr Sohn Jack ist überzeugt, dass die Geschichten über Lux wahr sind. Er setzt all seine Hoffnung in ihn.

Wird er am Ende enttäuscht?

 

Weiterlesen

Rezension: „Mein Herz in den Sternen“ von Kerstin Arbogasts


Kurzinfos

eBook – 33 Seiten
Reihe? Nein
Verlag – Drachenmond Verlag
Preis
– eBook 0,99€
ISBN: 978-3959910941
Will ich kaufen!

Klappentext:

Es ist Heiligabend. Der Tag, an dem sich die fünfzehnjährige Amelie endlich selbst beschenken will.
Sie schleicht sich aus dem elterlichen Haus, weil sie nur eins will: aufsteigen, fliegen, sich fallen lassen. Am besten auf die Lippen des Zirkusartisten Luis.
Luis, den sie seit dem Tag, an dem der Winterzirkus Blue Moon in ihrer beschaulichen Stadt gastiert, aus der Ferne bewundert und der ihr Herz gestohlen hat. Obwohl er doch gar nicht weiß, dass sie überhaupt existiert. Oder etwa doch?
Ein Wiedersehen mit den Charakteren des Romans „Im Schatten deines Herzens“

Weiterlesen

Rezension: „Die Dreizehnte Fee – Erwachen“ von Julia Adrian

img_20170131_172854Kurzinfos: Taschenbuch – 212 Seiten | Verlag – Drachenmond | Preis – eBook 3,99€ – Taschenbuch 12,00€ | ISBN: 978-3959911313

Klappentext:

Ich bin nicht Schneewittchen. Ich bin die böse Königin. Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung. »Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?«, frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest. Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns.

Weiterlesen

Rezension: „Rotkäppchen und der Hipster-Wolf“ von Nina MacKay

img_20170125_123802
Kurzinfos: Taschenbuch – 380 Seiten | Verlag – Drachenmond| Preis – eBook 4,99€ – Taschenbuch 14,90€ | ISBN: 978-3959919890

Klappentext:

Im Märchenwald ist die Hölle los. Alle Happy Ends wurden gestohlen! Cinderella, Schneewittchen und Co. beschließen, ihre verschwundenen Prinzen zu retten, wozu sogleich eine Verhöre-und-Töte -Liste der Verdächtigen erstellt wird:

1.Wölfe töten
2.Hexen töten
3.böse Stiefmütter töten (wobei das oft mit Punkt 2 einhergeht)
4.böse Feen töten

Nur Red findet die Idee äußerst schwachsinnig. Doch dann taucht ein gutaussehender Hipster auf, der mehr über die verschwundenen Prinzen zu wissen scheint. Schnell stellt sich heraus, dass Everton eigentlich ein Werwolf ist und auf der Liste der durch die Prinzessinnen bedrohten Arten steht. Red bleiben plötzlich nur sieben Tage, um die Prinzen zu finden, bevor sie Ever ausliefern muss. Doch warum will gerade er eigentlich die Happy Ends zurückbringen? Benutzt er Red nur für seine eigenen Zwecke? Sicher ist jedoch: In Reds Leben nimmt ab sofort die Zahl der Hipsterwitze wahnwitzige Ausmaße an, sehr zum Leidwesen von Ever …

Weiterlesen

Rezension: „Für König und Vaterland – Der Wechselbalg“ von Susanne Gerdom

 (Bild klicken und zu Amazon Seite gelangen)

Kurzinfos: eBook – 400 Seiten | Verlag – Drachenmond | Preis – eBook 4,99€ – Taschenbuch 14,90€  | ISBN: 978-3959910514

 

(Amazon)
London im Jahr 1815 – England erfährt eine Atempause im Krieg gegen Napoleon, aber die englischen Vampire, Werwölfe und Elfen müssen sich immer noch gegen die Dämonenjäger des Vatikans zur Wehr setzen. Das »Liederliche Quartett«, eine Freundesgruppe tollkühner junger Adliger, steht im Dienste des Innenministers, um eine Verschwörung gegen das Königshaus aufzudecken. Idris Hathaway, Marquess of Auden, der »Wechselbalg«, soll in eine Gruppe von Hochverrätern eingeschleust werden. Doch dann wird seine Mätresse ermordet und er als Mörder verdächtigt, während ihm selbst ein Attentäter auf den Fersen ist. Wie nahe steht Idris der Verräter, nach dem das Quartett sucht? Und welches Geheimnis verbirgt die verruchte Lady Falconer? Idris gerät in Lebensgefahr, und nur die Elfen von London können ihn retten …

(Amazon)
Susanne Gerdom lebt, wohnt und arbeitet im Familienverband mit vier Katzen und zwei Menschen in einer kleinen Stadt am Niederrhein, bezeichnet sich selbst als „Napfschnecke“, die ungern ihr Haus verlässt, und ist während ihrer wachen Stunden im Internet zu finden. Wenn sie nicht gerade schreibt. Manchmal auch, während sie schreibt. Sie schreibt Fantasy für Jugendliche und Erwachsene für die Verlage Piper, ArsEdition und Ueberreuter. Man findet sie dort auch unter den Pseudonymen Frances G. Hill und Julian Frost. Homepage: http://www.susannegerdom.de Facebook: Susanne Gerdom

„Begleitest du mich morgen früh in den Hyde Park?

Ich finde das Cover sehr ansprechen! Besonders toll finde ich diesen leichten Verlauf.

Idris ist kein normaler Mensch, er ist ein Wechselbalg das mit dem richtigen Kind in der Wiege von den „Elfen“ vertauscht worden.
Nun lebt er als der  nächste Erbe eines sehr wichtigen Adelstitle.
Er ist mit anderen an einer geheimen Mission dran.
Welche Herrschaften genau beteilig sind und wie genau ihre Mission aussieht müsst jedoch selber rausfinden 😉

Es ist ein gelungenes Buch, jedoch kann ich nicht allen Dingen folgen. Aber fangen wir doch einfach vorne an. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut. Es ist eine ganz andere Zeit und daher finde ich es sehr gelungen das auf die Zeit eingegangen ist und die Kleidung sehr gut beschrieben ist. Leider jedoch finde ich es der Geschichte zu folgen. Es liegt nicht daran, weil diese kompliziert ist, nein im Gegenteil sie ist relativ einfach gehalten. Leider sind (jedenfalls im eBook) die Abschnitte nicht richtig gekennzeichnet. So kommt es dazu das die Carakter in dem Buch ein wichtiges Gespräch führen und auf einmal sind sie zu Hause und reden mit dem Butler.
Diesen Zeitlichen auspeckt finde ich wirklich sehr gut gewählt und der Umgang mit den „Wesen“ ist auch sehr gut. Jedoch finde ich das manche Teile der Geschichte nicht so wirklich passen. Der Ablauf ist klar, aber so wirklich verstehen wohin das ganze führen soll wies man nicht, jedenfalls erging mir es so.
Ich gebe dem Buch, weil ich das Buch klasse finde jedoch nicht wirklich ein genaues Ziel erkenne ganz schwache:

 

 


Für Drachenmond Lesechalleng:
7. Wie viele Autoren hat der Verlag mometan?
(Wo findet ihr mein Frage mit der Nummer 2? Den die Nummer 8 findet ihr auf dem gleichen Platz nur bei Emely 😉)